Verkaufsoffene Sonntage: BV IX winkt Vorlage durch

Zu den verkaufsoffenen Sonntagen ist in der Werdener Altstadt immer eine Menge los.
  • Zu den verkaufsoffenen Sonntagen ist in der Werdener Altstadt immer eine Menge los.
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Sie kamen spät, aber gerade noch rechtzeitig: Die Unterlagen für den "Erlass ordnungsbehördlicher Verordnungen zur Freigabe verkaufsoffener Sonntage im Essener Stadtgebiet im 2. Halbjahr 2018".

Die Vertreter der Bezirksvertretung empfahlen während ihrer zurückliegenden Sitzung im Kettwiger Rathaus die Vorlage mit Mehrheit. Damit erheben sie keine Einwände für die verkaufsoffenen Sonntage während der Traditionsveranstaltung Herbstliches Werden mit Stoff- und Tuchmarkt am Sonntag, 16. September, sowie am 2. Dezember während des Werdener Weihnachtsmarktes. Im vergangenen Jahr hatte die Gewerkschaft Verdi zahlreiche Sonntage gekippt. Unter anderem hatte die Verwaltung Vorlagen nicht fristgerecht durch die Bezirksvertretungen beraten und empfehlen lassen.

Autor:

Nina van Bevern aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.