Baldeneysee: Ruhrverband und Stadt Essen kämpfen gegen Wasserpflanzen

Das neue Mähboot für den Baldeneysee ist unermüdlich im Einsatz.  Foto: Ruhrverband
  • Das neue Mähboot für den Baldeneysee ist unermüdlich im Einsatz. Foto: Ruhrverband
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen Ruhr
Wo: Baldeneysee, 45239 Essen auf Karte anzeigen

Trotz eines verzögerten Starts des Wasserpflanzenwachstums in den Ruhrstauseen hat insbesondere die Wasserpflanze Elodea den Rückstand mehr als aufgeholt. Falls die warme Witterung und die überdurchschnittlichen Sonnenscheindauern anhalten, wird 2018 eine neue traurige Rekordmarke bei der Ausbreitung und der Wachstumsintensität der Wasserpflanzen setzen.

Neue Rekordmarke

Bereits seit dem 11. Juni befindet sich das Mähboot Manati im Dauereinsatz auf dem Baldeneysee. Seit dem 18. Juni mäht zusätzlich das Boot eines holländischen Dienstleisters die Wasserpflanzen im See. Das Leihboot fährt seit dem 2. Juli in Doppelschichten von 6 bis 22 Uhr.

Bisher 60 Container abtransportiert

Bisher wurden 60 Container gefüllt mit Wasserpflanzen abtransportiert und in einer Kompostierungsanlage verwertet. Dies entspricht etwa 400 bis 450 Tonnen Mähgut. Im Vergleich dazu wurden in der gesamten Mähsaison 2017 lediglich 200 Tonnen und 2016 etwas über 400 Tonnen Wasserpflanzen aus dem Baldeneysee geholt. Für die Wasserpflanzenmahd wurde bis jetzt schon rund 320 Arbeitsstunden aufgewendet.
Am Montag vorletzter Woche konnte auch das neu angeschaffte Mähboot seinen Betrieb aufnehmen. Das neue Mähboot verfügt über einen etwa 1,5-fach größeren Laderaum und einen Bagger, der das Ladegut direkt in einen Container an Land abwerfen kann. Die Transportzeiten verringern sich dadurch deutlich.

Darüber hinaus besitzt das neue Mähboot eine Schneidbreite von 2,90 Meter (bisher 2,55 Meter) und kann die Schneidmesser bis zu einer Tiefe von 2,30 Metern absenken. Das Mähboot Manati wurde am 9. Juli in den Kemnader See umgesetzt, um auch dort für erträgliche Wassersportbedingungen zu sorgen.

Filmtipp: Elodea – Die Wasserpest; Link:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen