Alles zum Thema See

Beiträge zum Thema See

Politik
 Gute Nachrichten überbrachte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

Förderbescheid vom Land sichert drei Projekte in Hörde und Hombruch
5 Mio Euro für Phoenix und Freizeit

„Mit Fördermitteln in Höhe von rund 5 Millionen Euro unterstützen wir den weiteren Erfolgskurs der Stadt Dortmund“, sagte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel bei der Förderbescheidübergabe an Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Fünf Millionen Euro an Landesmitteln unterstützen damit Projekte im Dortmunder Süden. Davon fließen 3.442.594 Euro in den Abschluss der äußeren Erschließung des Technologiestandortes Phoenix. In mehreren Bauabschnitten wurden bereits die Flächenaufbereitung, die innere...

  • Dortmund-City
  • 04.12.18
  • 14× gelesen
  •  1
Natur + Garten
13 Bilder

Natur
HERBST AM CITY-SEE IN MARL ....

Bei schönsten Herbstwetter machte ich einen Spaziergang um den Marler City See. Na ja, es war kein großer Spaziergang, aber die frische Luft tat mir gut. Die bunten Bäume, das Rascheln im Laub, die kreischenden Möwen und der blaue Himmel erfreuten mein Herz. Noch ein kleines Zitat: Wenn einer einen blütenreichen Frühling und einen satten Herbst erlebt, so muss er sich doch eingestehen, dass es schön ist, Mensch zu sein. (Kumagai Naoyoshi, 1782-1862)

  • Datteln
  • 10.11.18
  • 33× gelesen
  •  5
Ratgeber
20 Bilder

Entspannung pur

Wenn man Ruhe sucht und sich einfach mal eine Spaziergang um einen ruhige See gönnen möchte, sollte sein Glück mal in Freren versuchen. Und zwar im Hotel "Am Saaler See". Dieses Hotel liegt im Emsland hinter einem kleinen Wall und ist vom eigenen Parkplatz gar nicht zu sehen. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet und die Betten sind bequem. Das Restaurant, das während der Woche nur Abends geöffnet ist, bietet sehr leckere Speisen an und das Personal ist sehr freundlich und kommt den Gästen...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.09.18
  • 18× gelesen
  •  2
Natur + Garten
Der See im Schönwasserpark mit Blick auf Haus Schönwasser
21 Bilder

Ausflugstipp: Botanischer Garten und Schönwasserpark in Krefeld

Schönwasserpark - der Name sagt es schon: Schön ist der Park in Krefeld-Bockum und viel Wasser gibt es auch, denn ein langgestreckter See mit Fontäne durchzieht das 28 ha große Areal. Trauerweiden, Blutbuchen und Koniferengruppen spiegeln sich malerisch im Wasser. Der Park in seiner heutigen Form entstand im Wesentlichen in den 1920er Jahren und steht unter Denkmalschutz. Blickpunkt am westlichen Ende des Sees ist das leuchtend gelbe Haus Schönwasser. Das klassizistische Gebäude entstand um...

  • Düsseldorf
  • 03.09.18
  • 395× gelesen
  •  21
Natur + Garten
Kaum zu glauben, aber hier gab es mal eine vielfache Menge an Wasser.
13 Bilder

Endlich Regen!!!!

Das wurde auch Zeit, denn er war dringend nötig für die Natur. Seen trugen nur noch wenig Wasser. Manch ein Bach und Biotop war fast ganz ausgetrocknet. Riesige Fische hatten nur noch so wenig Wasser zum Schwimmen, dass sie zur Hälfte aus dem Wasser ragten:

  • Dinslaken
  • 13.08.18
  • 170× gelesen
  •  7
Natur + Garten

Frisches Wasser für die Moerser Seen

In Moers ist bald wieder Ebbe angesagt: ENNI Stadt & Service wird den Königssee und den See im Freizeitpark wie jedes Jahr im Sommer im Auftrag der Stadt Moers reinigen. Weil das Wasser durch die Hitze gekippt ist, geht's schon am 8. August los. „Eigentlich wollten wir nicht nur die gesetzlich vorgeschriebene Brut- und Setzzeit der Wasservögel abwarten, sondern auch die am See geplanten Sanierungsarbeiten der LINEG“, sagt Marcus Petrausch, ENNI-Sachgebietsleiter für die...

  • Moers
  • 02.08.18
  • 1.447× gelesen
Natur + Garten
Zwei Tanklöschfahrzeuge führen dem See im IHZ-Park eine Million Frischwasser zu. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/ Amt für Kommunikation

Frisches Wasser für den IHZ-Park 

Einsatz im Zoopark in den Abendstunden: Feuerwehr pumpt eine Million Liter Frischwasser in den See. Der See im IHZ-Park in Oberbilk wurde am Mittwoch, 25. Juli, durch zwei Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr in Unterstützung für das Gartenamt mit einer Million Liter Frischwasser aufgefüllt. Das Wasser wird in großem Bogen über die Werfer der Löschfahrzeuge zugeführt, um gleichzeitig auch den Sauerstoffgehalt im Wasser zu erhöhen. Das Wasser wird Unterflurhydranten entnommen, sodass die Fahrzeuge...

  • Düsseldorf
  • 26.07.18
  • 17× gelesen
Überregionales
Das neue Mähboot für den Baldeneysee ist unermüdlich im Einsatz.  Foto: Ruhrverband

Baldeneysee: Ruhrverband und Stadt Essen kämpfen gegen Wasserpflanzen

Trotz eines verzögerten Starts des Wasserpflanzenwachstums in den Ruhrstauseen hat insbesondere die Wasserpflanze Elodea den Rückstand mehr als aufgeholt. Falls die warme Witterung und die überdurchschnittlichen Sonnenscheindauern anhalten, wird 2018 eine neue traurige Rekordmarke bei der Ausbreitung und der Wachstumsintensität der Wasserpflanzen setzen. Neue Rekordmarke Bereits seit dem 11. Juni befindet sich das Mähboot Manati im Dauereinsatz auf dem Baldeneysee. Seit dem 18. Juni mäht...

  • Essen-Werden
  • 25.07.18
  • 178× gelesen
  •  3
Natur + Garten
1. Nahmen den offiziellen Spatenstich vor: (v.li.) Otmar Krüger (Gelsenwasser), Bürgermeister Frank Hasenberg, Stefan Rommelsfanger (Stadtbaurat der Stadt Witten) und Bernd Müller von der Bezirksregierung
2 Bilder

Mehr Raum für den Fluss - Die Ruhr wird „entfesselt“

„Was wir heute feiern, ist ein Blick in die Zukunft. Denn mit dem ersten Spatenstich starten wir in ein Projekt, dass der Ruhr und damit der Natur hier in Wengern ein neues, frisches Bild gibt.“ Diesen ersten offiziellen Spatenstich beging Bürgermeister Frank Hasenberg am Donnerstag gemeinsam mit Stefan Rommelsfanger, Stadtbaurat der Stadt Witten, Bernd Müller von der Bezirksregierung in Arnsberg und Otmar Krüger (Gelsenwasser).  Begradigt, verbaut, ökologisch defizitär – wie bei vielen...

  • Wetter (Ruhr)
  • 13.07.18
  • 197× gelesen
Natur + Garten
Glörtalsperre: Ein Rundgang ohne Wasser - Spannende Bildergalerie zeigt den Grund der Talsperre.
18 Bilder

Glörtalsperre: Ein Rundgang ohne Wasser - Spannende Bildergalerie zeigt den Grund der Talsperre

Wo im letzten Sommer noch hunderte von Menschen im Wasser badeten herrscht in diesem Jahr gähnende Leere. Denn in der Glörtalsperre ist zur Zeit Ebbe angesagt. Im Herbst soll sie wieder geflutet werden. Am Montag, 2. Juli, übernahm der Ruhrverband die technische Betriebsführung der Staumauer der Glörtalsperre für die nächsten zehn Jahre.  Aus diesem aktuellen Anlass schauen wir uns vom Stadtanzeiger Hagen einmal an der Talsperre um und laden zu einem virtuellen Rundgang in unserer...

  • Hagen
  • 05.07.18
  • 2.167× gelesen
Politik
Beim Rundgang übers  HSP Gelände wurden an der Alten Radstraße die Pläne fürs zukünftige Wohn- Gewerbe- und Freizeitviertel vorgestellt. .
35 Bilder

Dortmund wird grün: Hinterm rostigen Werkzaun wird ein neues Stück Stadt geschaffen

Wo einst Spundwände aus dem Werk rollten und heute Brennesseln und Sommerflieder im Wind wiegen soll bald ein neuer See geflutet werden. Im Schatten des Emscherschlösschens, wie Hoeschianer einst die riesige Werkhalle auf dem alten HSP-Gelände tauften, soll in neun Jahren ein zukünftiger Grünzug der 45 Hektar Brache neues Leben einhauchen. "Nein, nicht so groß wie der Phoenix-See", beeilen sich die Planer zu versichern, während der Blick von der Einfahrt an der Alten Radstraße zwischen...

  • Dortmund-City
  • 26.06.18
  • 417× gelesen
Natur + Garten
19 Bilder

After-Fußballkrimi-Entspannungs-Spaziergang

War das aufregend gestern, das WM-Vorrundenspiel Deutschland-Schweden! In der 2. Halbzeit jagte eine spannende Situation die nächste, bevor es zum glücklichen und verdienten Sieg in der Nachspielzeit kam. Und es soll immer noch Leute geben, die sich über ein Ausscheiden der Mannschaft gefreut hätten,  können wir nicht nachvollziehen.  Heute hatte ich einen Tipp für eine Spazierrunde in Kellen bekommen. Sooft wir auch schon über die alte Bahnstrecke Kleve-Griethausen gefietst sind, am...

  • Kleve
  • 24.06.18
  • 303× gelesen
  •  7
Ratgeber
Im Großenbaumer See ist das Baden erlaubt. Foto: Elke Hellenbrandt

Badeverbot in Duisburgs Seen - bis auf drei Ausnahmen

Vor dem Hintergrund der wieder ansteigenden Temperaturen und dem damit verbundenen Wunsch nach dem Besuch eines Badesees, weist das Bürger- und Ordnungsamt alljährlich darauf hin, dass das Baden in allen öffentlichen zugänglichen Seen und Baggerlöchern verboten ist. Schon häufig haben sich in den Seen in Duisburg und Umgebung Unfälle ereignet, teilweise mit tödlichem Ausgang. Ursache ist häufig, dass unbefestigte oder zu steile Uferböschungen einstürzen und Schwimmer mitreißen. Darüber...

  • Duisburg
  • 14.06.18
  • 1.359× gelesen
  •  1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Jeder kennt sie.....

...den ersten Mann auf dem Mond...den Weltrekordmeister im Weitsprung...den höchsten Berg in Deutschland. Aber wie heißen die Zweiten? Wie heißt z. B. der zweitgrößte Gebirgssee der Welt und wo befindet er sich?

  • Essen-Ruhr
  • 31.05.18
  • 171× gelesen
  •  20
Natur + Garten
Seengen im Vordergrund
11 Bilder

Oberhalb des Hallwiler Sees

Ein Sonntag habe ich mir das Auto von meinen Freunden geschnappt und bin den "Berg" hoch nach Bettwil. Zuerst habe ich die Stelle gesucht die ich mir im vorbei fahren mal gemerkt hatte. Naja an einem Sonntag leichter zu finden. Da hatte ich sie nun, die freie Sicht. Runter zum See. Ein Bauer nebenan war zwar verwundert, daß da einer fotografierte denn.......... diese Strecke ist eine beliebte Biker Strecke. Nein nein, nicht zum geniessen, sondern  zum rasen. Nach einer Weile kamen dann auch...

  • Bochum
  • 28.05.18
  • 49× gelesen
  •  5
Natur + Garten
na, WO war ich denn HIER?
2 Bilder

...am SEE...

NRW ist S C H Ö N !!! An einem SEE, in NRW ging ich einige Minuten spazieren... auch hier ist es schön... Ihr erkennt sicher sogleich, WO ich denn hier gewesen bin... Grüße ins "LK" - LAND! ...und ich füge noch eines hinzu, ein Foto ...

  • Essen-Ruhr
  • 12.05.18
  • 185× gelesen
  •  37
Überregionales
Umfangreiche Sicherungs- und Instandsetzungsmaßnahmen der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur am Maschinen- und Kommandohaus sowie am Schieberhaus des Koepchenwerks schreiten voran.
2 Bilder

Sicherungs- und Instandsetzungsmaßnahmen am Koepchenwerk gehen voran

Zahlreiche Handwerker gehen im Koepchenwerk seit Monaten ein und aus. Umfangreiche Sicherungs- und Instandsetzungsmaßnahmen am Maschinen- und Kommandohaus sowie am Schieberhaus haben wegen ihres Umfangs zeitlich schon mehr als ein Jahr beansprucht. Begonnen hat die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, die Eigentümerin des Industriedenkmals, mit den Sicherungsarbeiten am 160 Meter langen und 20 Meter breiten Maschinenhaus. Das Dach war undicht. In Abstimmung mit den...

  • Herdecke
  • 04.05.18
  • 95× gelesen
Natur + Garten
Lac du Diable – einer der unzähligen Seen im Gaspésie-Nationalpark.
16 Bilder

Dr. Gerhard E. Sollbach auf Wildnis-Trails in der ostkanadischen Gaspé

Der Geschichtsprofessor i. R. Dr. Gerhard E. Sollbach von der TU Dortmund ist im Raum Hagen und der Umgebung vor allem als Verfasser zahlreicher Arbeiten zur lokalen und regionalen Geschichte bekannt. Doch er ist auch ein begeisterter Naturliebhaber und Wanderer. Oft wandert er im nördlichen Sauerland, wo es inzwischen kaum ein Wandergebiet gibt, das er nicht kennt. Seit einigen Jahren reist er aber jeweils im Herbst nach Kanada. Dort ist er zu Fuß und mit Rucksack und Zelt alleine wochenlang...

  • Hagen
  • 24.02.18
  • 126× gelesen
Natur + Garten
3 Bilder

Die warme Jahreszeit wird erwartet

Ja das ist es was wir brauchen, Sonne, frische Luft und die Ruhe am Wasser. Darauf freuen sich jetzt schon viele Menschen. Einfach nur das plätschern des Wassers oder nur der Blick über die Wasseroberfläche. Dazu eventuell ein Eis oder ein kühles Getränk. Die Bilder stammen aus...... Na einige werde es kennen. Wenn nicht einfach mal raten. Darum habe ich den Ort auf meine Heimat gelegt.

  • Kamp-Lintfort
  • 18.02.18
  • 74× gelesen
  •  12
Natur + Garten
Gebrostener Baum
11 Bilder

Beversee - Nichts ist passiert

Am Samstag war ich im Naturschutzgebiet Beversee in Bergkamen. Meiner Heimatstadt und deshalb kenne ich den Beversee und das Große Holz auch wie meine Westentasche. Ich wollte nachsehen, ob sich beim Neubau der beliebten Plattform am Südufer des Sees etwas getan hat. Natürlich ist nichts passiert! Ich hatte es auch gar nicht erwartet und es hätte mich eher sehr gewundert, wäre etwas an der Plattform passiert. Denn in Deutschland werden wohl mittlerweile sogar kleinste Bauprojekte mit...

  • Bergkamen
  • 15.02.18
  • 258× gelesen
  •  2