Investoren zeigten an der maroden Markscheide-Schule kein Interesse
Glücksgriff mit Allbau

Die einst wunderschöne kath. Markscheide-Grundschule steht seit 2011 leer! Warum?
7Bilder
  • Die einst wunderschöne kath. Markscheide-Grundschule steht seit 2011 leer! Warum?
  • Foto: Schattberg
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Mitten im grünen Teil von Essen-Altendorf - der Niederfeldsee liegt nicht weit - steht die kath. Markscheide-Grundschule. Verriegelt und verrammelt. Fenster eingeschlagen, beschmiert. Seit 2011! Ein Schandfleck. Nicht mehr lange. Es tut sich Gewaltiges...

Warum vergammelt seit acht Jahren so ein Riesenschulgrundstück?

Wir fragten bei der Stadt-Pressestelle nach. Flugs folgte die Antwort:Die Markscheideschule ist als Schulgebäude aufgegeben. Das Grundstück wird von der Allbau GmbH erworben. Auf dem Grundstück sollen eine vierzügige Kita und zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 18 Wohneinheiten entstehen...

Klingt ja geradezu euphorisch. Bestätigung von Dirk Miklikowski, Allbau Geschäftsführer . „Allbau hat die Fläche erworben. Der Beschluss von der Stadt Essen liegt vor. Wir sind uns auch einig mit den Kaufbedingungen. Noch dieses Jahr wird der Kauf abgewickelt. Nächstes Jahr der Gebäudeabriss – der erste Schritt. Anschließend der Neubau.“

Warum agierte Allbau nicht früher?
„Die Stadt Essen hatte ursprünglich eine andere Nutzung mit anderen Investoren vorgesehen“, resümiert Dirk Miklikowski. „Dass das Gebäude erhalten bleibt. Aber es war so marode, dass sich letztendlich kein Käufer fand.“

Tja, dann flüsterte wohl ein Engel der Stadt ins Ohr: Allbau ansprechen! Das geschah. Ende der Öde, der Einzäunung. Demnächst werden dort endlich wieder Kinder, Erwachsene jubeln.

Autor:

Ingrid Schattberg aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.