Nach Baumdiebstahl ist für die Gervinusschule ein EBE-Mitarbeiter ein Held
Der EBE-Engel

So bescheiden - einziartig: Klaus Landwehr EBE-Mitarbeiter re., der jährlich der Gervinusschule einen Tannenbaum schenkt - MitarbeiterAlexander und Frank. Engagierte Schulmütter v. li. Evelyn Szallies, Vanessa Keller - Erzieherin Jennifer Skunca und Schüler
6Bilder
  • So bescheiden - einziartig: Klaus Landwehr EBE-Mitarbeiter re., der jährlich der Gervinusschule einen Tannenbaum schenkt - MitarbeiterAlexander und Frank. Engagierte Schulmütter v. li. Evelyn Szallies, Vanessa Keller - Erzieherin Jennifer Skunca und Schüler
  • Foto: Schattberg
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Wir berichteten 2018 über den frevelhaften Tannenbaumdiebstahl in Frohnhausen. Das Bäumchen kaufte Olaf Jasser. Gervinusschüler schmückten es. Wusch! Nachts geklaut. Kinder weinten. Vanessa Keller setzte wütend unseren Artikel auf die Frohnhauser Facebook-Seite. Und plötzlich geschah Wunderbares. Ein EBE-Mitarbeiter Landwehr meldete sich bei ihr, spendete flugs einen tollen Tannenbaum. Moment!
Er versprach: Fortan spende ich der Gervinusgrundschule jedes Jahr einen Tannenbaum!

2019, 10. Dezember, Gervinusschule. Die engagierten Schul-Mütter Vanessa Keller, Evelyn Szallies sitzen im Lehrerzimmer. Warten! "Zwischen 9-10 Uhr will der EBE-Mann kommen..."
Erzieherin Jennifer Skunca zählt inzwischen auf: „Wir kauften Tannenbaumkugeln. Ganztagskinder der Klassen 2-4 schmückten diese mit Acryl-Schneemännern. Eine Tannenbaumspitze wird noch gebastelt. Vanessa Keller freudig: „Herr Landwehr meldete sich bei mir vor circa einer Woche. Er will heute kommen…" 
9.40 Uhr: Da steht er: Klaus Landwehr – plus Tannenbaum. An seiner Seite EBE-Mitarbeiter Alexander und Frank. Klaus bescheiden: „Jährlich einen Tannenbaum habe ich der Schule versprochen!" 
Wahrlich, Wunder gibt es. Klasse, EBE-Kerl - Klaus Landwehr.

Autor:

Ingrid Schattberg aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.