Treffen in Altendorf und Frohnhausen endet - mit festen Terminen
Frauen reißen Radlerinnen an

Radler-Frauen-Treffen in der Radmosphäre - mit Männern? Eine Idee - zündete!  Vorn, v. li.:Daniel Schroten, Ricarda Fischer, , Janna Klompen, Claudia Harfst,  Bernhild Aßmann.
4Bilder
  • Radler-Frauen-Treffen in der Radmosphäre - mit Männern? Eine Idee - zündete! Vorn, v. li.:Daniel Schroten, Ricarda Fischer, , Janna Klompen, Claudia Harfst, Bernhild Aßmann.
  • Foto: Schattberg
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Reinschnuppern in die Radmosphäre am Niederfeldsee war vorige Woche angesagt. Wir berichteten. Drei Frauen riefen nicht zum Radler-Rasen sondern zum Spaß-Radeln auf. Schnelligkeit, Fitness und Leistungsdruck waren hier nicht der Antrieb, der rasante "Aufmarsch"  - "sondern es ging um Begegnung auf dem Rad, neue Leute kennenzulernen“, so Janna Klompen, Stadtteilmoderatorin. Menschenskind - guck mal: Auch Männer kamen...

Für Aufschwung sorgten außerdem beim Treffen die agile Bürgerin Bernhild Aßmann - die engagierte Claudia Harfst Fahrrad-Beauftragte BV III.  Neben dem Frauen-Trio aber Daniel Schroten. Warum?

„Ich bin für die Stadtteilarbeit in Frohnhausen zuständig, Stadtteilbüroarbeiter, Pendant von Janna Klompen. Übrigens – ein Büro in Frohnhausen sucht er noch...

Warum kam Wolfgang Klatt? „Ich las den Zeitungsaufruf. Mich interessiert, ob nur Frauenradtouren oder auch Fahrten für Familien stattfinden. Dieter Neumann gestand: „Es würde mir Spaß machen, auch mit Frauen zu fahren.“ Fakt, die drei Initiatorinnen sind ideen- sowie energiegeladen. Bernhild Aßmann räumte ein: „Auch wir sind gespannt, was sich durch unser Kennenlernen entwickelt –falls gewünscht, auch Radfahren über Essens Stadtgrenze hinaus...?

Eine Interessierte fragte: „Wir sind hier eine große Runde verschiedener Altersgruppen, werden die aufgeteilt?“ „Wir bemühen uns, eine gute Lösung zu finden“, so Klompen. Claudi Harfst verdeutlichte: „Wir wollen Radeln – im Gegensatz zu großen Touren u. a. vom ADFC 70-80 km...“

Bewegung in die Runde brachte Klompen. „Wir machen ein kleines Spiel mit Frage, Antwort. Ja - Aufstehen, Nein Sitzenbleiben.“ Los! „Wer hat schon einmal eine Radtour gemacht?“ Zack. Alle standen. „Wer macht außerdem Sport?“ Alle. Aßmann: „Wer hat keine Kinder?“ Die Mehrheit blieb sitzen...Klompen: „Wer kommt hier aus Altendorf?“ Alle blieben sitzen...Vier aus Frohnhausen, Rest aus anderen Essener Stadtteilen.

Flugs folgte 1 Tag später Treffen in Frohnhausen, Mehrgenerationenhaus Wieder kamen 15 Interessierte, davon zwei Männer; alle aus Frohnhausen. Tipp durch den West Anzeiger. Der Tenor: „Allein Radfahren ist langweilig“ oder „Ich möchte neue Kontakte in Frohnhausen knüpfen“ bzw. „Am liebsten möchte ich in der Gruppe fahren. Macht am meisten Spaß...“

Fazit von Klompen: „Als Statteilmoderatorin finde ich es schön zu sehen, wie gemeinsames Interesse, in diesem Fall das Radfahren, Menschen miteinander verbindet. Das sorgt für mehr Zusammenhalt im Essener Westen und somit auch in Frohnhausen. Toll fand ich auch, die Idee gemeinsam auf dem Rad andere Stadtteile zu entdecken. Auf diese Weise kann man beispielsweise Altendorf oder Frohnhausen noch einmal besser kennenlernen und sich vielleicht auch noch überraschen lassen, was die zu bieten haben. Nebenbei kann man neue, vorher unbekannte schöne Ecken und Ausflugsziele in Essen für sich erschließen.“

Claudia Harfst mit Bernhild Aßmann werden die ersten Touren vorbereiten und planen. Aber auch andere Teilnehmer-/innen können danach Touren organisieren. Na ja, Frauenradtouren sind es vordergründig, aber falls vereinzelt Männer mit Rad kommen, werden die nicht vom Sattel geschubst...
Termine für Radtouren:
Sonntag, 25.8., 11 h, Radmosphäre,Niederfeldsee (Start/ Ziel) ca. 2 Stunden. Mittwoch, 28.8., 17.30 h; Treffpunkt: Frohnhauser Markt, ca. 2 Stunden. Sonntag, 29.9., 11 Uhr, Treffpunkt: Frohnhauser Markt, Dauer ca. 2 Std.

Autor:

Ingrid Schattberg aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.