Stadtmeisterschaften, Geld und mehr
ACHTUNG! An alle fußballbegeisterten Grundschulen

Das Glücksquartett hat was Spannendes zu bieten...Dirk Helmig, Frank Skrube, Markus Zeh, Uwe Loch (v. li.)
  • Das Glücksquartett hat was Spannendes zu bieten...Dirk Helmig, Frank Skrube, Markus Zeh, Uwe Loch (v. li.)
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Namen, die man sich merken muss: Uwe Loch: Organisator Fußballmeisterschaft der Essener Grundschulen. „Augenblicklich sind wir mittendrin“, schwärmt er. Plus Wohnbau eG - Ideengeber, Sponsor der Veranstaltungen; ohne Moos nix los! Los geht’s! Um Schulen in Schwung zu bringen für das Mitmachprojekt, liefert er einen Rückblick. Das fette Sahnehäubchen heißt letztendlich Stadtmeistertitel! Und Geld. Welche Schule möchte da nicht glänzen...

Wer schnappte sich 2018 die Krönung? Loch erinnert: „Das Fußballturnier war im Mai. Gespielt wurde auf verschiedenen Plätzen an zwei Turniertagen; 24 Mannschaften nahmen teil. An jedem Turniertag buhlten 12 Mannschaften um Siege. Beide Turniersieger „kämpften“ im Stadion Essen vor 10000 Zuschauern um den Stadtmeistertitel. Sieger wurde die Laurentiusschule aus Steele; 2. Kreienbruchschule aus Dellwig.“
Vorschau: Zack, die Vorbereitungen für die nächste Fußballmeisterschaft. Alle fußballbegeisterten Essener Grundschulen können sich ab sofort anmelden:loch@medienkombinat-essen.de
Die Siegermannschaft erhält 500 Euro in die Schulkasse. Nicht alles: ALLE Schulen die mitmachen, bekommen ein Training mit Fußballprofi Dirk „Putsche“ Helmig, Fußballschule „Ballkontakt“, der die Schulen besucht, dort mit den Schülern trainiert.Pfiff! Ran an die Anmeldung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen