Altendorfer Buben bei Karnevalssitzung gut drauf

Karnevalsgesellschaft Altendorfer Buben in Höchstform.
4Bilder
  • Karnevalsgesellschaft Altendorfer Buben in Höchstform.
  • hochgeladen von Carmen Dluzewski

Große Karnevalssitzung
Tolle Stimmung in der bunt dekorierten Pfarrgastronomie St. Elisabeth in Essen-Frohnhausen. Beim dem stimmungsvollen Programm, dass die Altendorfer Buben mit seinem Präsidenten Wolfgang Hönisch und seinem Team zusammengestellt hatten, blieb an diesem Abend kein Auge trocken. Es wurde viel gelacht und zur fetzigen Musik der „Entertainer“ geschunkelt und gesungen.
Einmal im Jahr ist Karneval
Narrenkappenträger, Teufel, Mäuse, feine Damen und natürlich Clowns, wo man hinschaute, besetzten den Saal. Denn alles, was in Essen im Karneval unterwegs ist, hatte sein Kommen angesagt. Unter vielen anderen Highlights sorgten die Flotten Socken, die Tanzgarde Ruhrnixen, die Showtanzgruppe „Friends for fun“ und Büttenredner Peter de Bake, für den kein Weg zu weit ist, wenn es um die Altendorfer Buben geht, für ausgelassene Stimmung. Die Kinder der Tanzgarde „Tanzmäuse“ unter der Leitung von Chiara Pöllen wurden vom Publikum mit tosendem Applaus für ihre Darbietung belohnt. Auch der Solotanz von Chiara als Tanzmariechen war sicherlich einer der Höhepunkte des Abends.
Hoher Besuch nach dem Motto „In Essen blüht dir was“
Keine geringeren, als das Essener Stadtprinzenpaar Kai I. und seine Lieblichkeit Prinzessin Assindia Vivien I. schauten vorbei und überzeugten sich von der ausgelassenen Stimmung im Saal. Mit ihrem Besuch erhielt die Sitzung einen perfekten Rahmen. Auch das Essener Kinderprinzenpaar Jeremy Dean I. und seine Lieblichkeit Prinzessin Assindia Lisa I mit ihrem gesamten Gefolge sorgten für strahlende Gesichter und tosenden Applaus aller Närrinnen und Narren. Nach großem Helau und Hallo präsentierten die zwei ihren kurzen Paartanz, bützten hier und dort und bekamen selbstverständlich den Vereinsorden der Altendorfer Buben als Dank überreicht.
Mitorganisatorin Barbara Hönisch war wieder einmal begeistert: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer traditionellen Karnevalssitzung den Menschen diesen schönen Abend bereiten können“.
Voller Terminkalender bei den Altendorfer Buben
Seit vielen Jahren ist es für die Altendorfer Buben eine Herzensangelegenheit, den Karneval zu den Menschen in Alten- und Pflegeheime zu bringen. „Die Freude, die wir in den Gesichtern erkennen, ist der schönste Lohn für unser Engagement“ erzählte Barbara Hönisch. Auch beim Essener Rosenmontagszug zieht die Karnevalsgesellschaft Altendorfer Buben regelmäßig mit, allerdings: „Wir sind auf der Suche nach einer kostengünstigen Unterstellgelegenheit für unseren Wagenbau“ bemerkt Barbara Hönisch. „Wer uns für etwa vier Wochen vor Rosenmontag damit helfen kann, der nehme bitte mit unserem Geschäftsführer Kontakt auf“. www.altendorfer-buben.de 

Autor:

Carmen Dluzewski aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen