An der De-la-Chevallerie-Straße Ecke Nienhofstraße in Buer
Dachgeschoss von 3 Häusern durch Brand total zerstört

Bei der Ankunft der Feuerwehr gegen 3 Uhr am Donnerstagmorgen, 24, September, bot sich den Helfern ein Bild des Schreckens.
3Bilder
  • Bei der Ankunft der Feuerwehr gegen 3 Uhr am Donnerstagmorgen, 24, September, bot sich den Helfern ein Bild des Schreckens.
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von silke sobotta

Bei einem Brand in einem Gebäudekomplex an der De-la-Chevallerie-Straße Ecke Nienhofstraße in Buer entstand am Donnerstag, 24. September, hoher Sachschaden im geschätzten sechsstelligen Bereich.

Der Gebäudekomplex besteht aus drei Wohn- und Geschäftshäusern. Das Feuer brach im vierten Obergeschoss aus und griff anschließend auf das Dach über.
Ein Hausbewohner, der zur Arbeit fahren wollte, bemerkte die Flammen gegen 2.45 Uhr und alarmierte andere Hausbewohner und die Rettungskräfte. Der Gebäudekomplex und angrenzende Häuser wurden geräumt. Die Feuerwehr erschien mit einem Großaufgebot am Brandort und begann mit den Löscharbeiten.
Insgesamt waren dabei zeitweise über 90 Einsatzkräfte und fünf Drehleitern im Einsatz. Das gesamte Wohngebäude ist nicht durch die Bewohner nutzbar, da auch die unteren Etagen durch das Löschwasser stark betroffen sind. Die Bewohner sind daher bei Freunden und Familie bzw. in einem Hotel in Gelsenkirchen untergekommen. Das Gebäude ist nicht einsturzgefährdet.

Weiterhin Sperrung der De-la-Chevallerie-Straße in Richtung Hassel

Nachdem die De-la-Chevallerie-Straße in Fahrtrichtung Gelsenkirchen wieder frei gegeben werden konnte, bleibt die Fahrbahn in Fahrtrichtung Hassel auf unbestimmte Zeit gesperrt. Der Verkehr wird bereits an der Goldbergstraße abgeleitet.
Es wird eine großräumige Umleitung über die Vinckestraße, Vom-Stein-Straße, Ostring und Nordring ausgeschildert. Die Signalprogramme der Ampelanlagen werden entsprechend angepasst.

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen