Das Meinhard Siegel Trio+; „Under Värmland's Sky“

Das "Meinhard Siegel Trio+" besteht bei dem Konzert aus Meinhard Siegel, Heribert Horstig an der Gitarre, Theo Giebels am Bass, Andreas Küster an den Drums sowie als Gäste Molly Duncan am Tenorsaxophon, Janika Löttgen an der Posaune und Martin Berner an der Trompete. Foto: Privat
  • Das "Meinhard Siegel Trio+" besteht bei dem Konzert aus Meinhard Siegel, Heribert Horstig an der Gitarre, Theo Giebels am Bass, Andreas Küster an den Drums sowie als Gäste Molly Duncan am Tenorsaxophon, Janika Löttgen an der Posaune und Martin Berner an der Trompete. Foto: Privat
  • hochgeladen von silke sobotta

Am Samstag, 10. März, um 19 Uhr ist das Meinhard Siegel Trio+ zu Gast im Schloss Horst.

Seit mehr als 20 Jahren ist die Band um den Essener Pianisten Meinhard Siegel auf den unterschiedlichsten Bühnen der Region zu hören. Dabei spielt der Kern der Gruppe bereits seit über 35 Jahren zusammen.
Zwar wird die Gruppe oft als Jazzband bezeichnet, doch trifft diese Umschreibung nicht die eigentliche Intention der Musiker. Der größte Teil des Repertoires stammt aus der Feder des Bandleaders Meinhard Siegel. Die Tatsache, dass er drei Monate des Jahres in der Einsamkeit der schwedischen Wälder lebt und arbeitet, spiegelt sich unmittelbar in seinen Kompositionen wieder.
Nun haben die vier Musiker den Weg ins Studio gefunden: Herausgekommen ist die CD „Under Värmland's Sky“, die die Band bei ihrem Konzert im Schloss Horst der Öffentlichkeit vorstellt. Dabei begrüßt die Band eine Reihe von musikalischen Gästen auf der Bühne. Da ist zunächst der Saxophonist Molly Duncan, der die Band auch auf der CD bei zwei Titeln unterstützt hat. Später stoßen noch Janika Löttgen an der Posaune und Martin Berner an der Trompete zur Band dazu.
Der Eintritt kostet 10 Euro an der Abendkasse.

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.