Michael Scheffler als Vorsitzender des AWO – Bezirks Westliches Westfalen wiedergewählt
Der größten AWO Bezirksverbandes bestätigte Vorsitzenden Michael Scheffler in seinem Amt

Michael Scheffler (links) und Wolfgang Stadler bei der Bezirkskonferenz der AWO Westliches Westfalen
  • Michael Scheffler (links) und Wolfgang Stadler bei der Bezirkskonferenz der AWO Westliches Westfalen
  • Foto: © AWO Westliches Westfalen
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

„Kein Millimeter nach rechts“ – unter diesem Motto fand am Samstag die Bezirkskonferenz der AWO Westliches Westfalen statt. Michael Scheffler wurde mit deutlicher Mehrheit wieder zum Vorsitzenden des größten AWO Bezirksverbandes in Deutschland gewählt.

In seiner Rede richtete er unter anderem die Forderung nach der Einführung einer Kindergrundsicherung an die Delegierten.

Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender des AWO Bundesverbandes, gratulierte in einem Grußwort vor Ort und betonte, es sei wunderbar, zur Abwechslung direkt und nicht nur in einer Videokonferenz miteinander sprechen zu können. Er bedankte sich zudem in einer seiner letzten Reden als Bundesvorsitzender der AWO für die freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen dem AWO Bundesverband und dem Bezirksverband Westliches Westfalen.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen