Festnahme nach Einbruch in Kita

Am späten Samstagabend des 11. Juni meldete eine aufmerksame Anwohnerin über Notruf zwei Personen mit heller Kleidung und Taschenlampenschein an einem Kindergarten in Resse, die offensichtlich im Begriff waren dort einzubrechen. Durch die unmittelbar eintreffenden Polizeikräfte konnte ein 17-jähriger Jugendlicher am Kindergarten angetroffen und festgenommen werden. Bei einer ersten Befragung räumte er ein, mit einem weiteren 16-jährigen Jugendlichen den Einbruch begangen zu haben. Dieser war zwar bereits geflüchtet, steht jedoch namentlich fest. Die zwei hatten zuvor umfangreich Diebesgut aus dem Kindergarten zum Abtransport vor dem Gebäude bereitgestellt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen, welche zur Zeit noch andauern.

Autor:

Nina Wieczorek aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.