Längste Pfandbon-Aktion bei REWE Schulmeyer gestartet:
Pfandbon-Aktion dient auch der Pflege und Unterhaltung des Bahnwärterhäuschen

Mitglieder der Freunde des Bahnwärterhäuschen  und runden Tisches  Horst ,sowie Geschichtsforum Nordsternpark freuen sich mit Bezirksbürgermeister Joachim Gill über den gelungenen Start der Spenden Aktion.
3Bilder
  • Mitglieder der Freunde des Bahnwärterhäuschen und runden Tisches Horst ,sowie Geschichtsforum Nordsternpark freuen sich mit Bezirksbürgermeister Joachim Gill über den gelungenen Start der Spenden Aktion.
  • hochgeladen von Reinhold Adam

Auf großes Interesse stieß der Start der Pfandbon-Aktion bei REWE Schulmeyer , auf der Esseer Straße 110 in Horst bei den Mitglieder der „Freunde des Bahnwärterhäuschen“ an der Horsterstraße in  Beckhausen  und dessen Kooperationspartner „runder Tisch Horst“ , sowie „Geschichtsforum Nordsternpark“, die den Start in Beisein von Karsten Schulmeyer beiwohnten und mit Applaus bedachten . Der Schirmherr der Aktion Reinhold Adam betonte im Namen der Anwesenden in seiner Dankes Rede das diese Aktion ein Beweis der Solidarität beinhaltet, die Tugend , die das Revier einmal groß gemacht hat. Denn diese war die Kraft des Reviers ,wie Adam betonte . Der Erlös wird den Freunden des Bahnwärterhäuschen zugute kommen, die den Betrag solidarisch unter dessen Kooperation Partnern , zu den auch das „Quartierstreff  Schaffrather Mitte e.V. “ zählt, aufteilen. Karsten Schulmeyer gab den Dank an seine Kunden weiter, die mit ihrer Spendenbereitschaft die Hauptakteure der Aktion sind. Auch der anwesende Bezirksbürgermeister Joachim Gill stimmte dem zu, der auch zu den ersten zählte , der die Spenden Box fütterte.

Autor:

Reinhold Adam aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.