REL Moderator Timo Düngen beglich Wettschuld auf dem Gladbecker Feierabendmarkt

Timo Düngen, Moderator beim Sender REL, löste höchstpersönlich die Wettschuld ein und verteilte einige Beutel Äpfel auf dem Feierabendmarkt in Gladbeck. Foto: Kariger
18Bilder
  • Timo Düngen, Moderator beim Sender REL, löste höchstpersönlich die Wettschuld ein und verteilte einige Beutel Äpfel auf dem Feierabendmarkt in Gladbeck. Foto: Kariger
  • hochgeladen von Wolle Gladbeck

Gladbeck: Apfel-Wette 100 Gladbecker schälen 1 Apfel | Timo Düngen war angekommen am Gladbecker Feierabendmarkt, ... im Apfelkostüm. Nach dem Motto: "Wettschulden sind halt Ehrenschulden", beglich nun der REL-Moderator gegen 19.00 Uhr, nach seiner Sendung bei REL, die noch bis 18.30 Uhr ging, die versprochene "Wettschuld" ( wir berichteten ) aus der REL-Veranstaltung in Gladbeck vom 28. 08. 2015 und verteilte einige Trage-Beutel Äpfel im Apfelkostüm auf dem Gladbecker Feierabendmarkt.

Verschiedene Besucher waren richtig überrascht von der Apfelübergabe und fanden es besonders einfallsreich, in der Appeltatenstadt Gladbeck auch außerhalb der Apfel-Festtage im September Äpfel an die Besucher zu verteilen.

Radio Emscher Lippe hatte also am 28. 08. 2015 für 18.00 Uhr darum gebeten, dass mind. 100 Gladbecker/innen mit Apfel und Messer zum Willy-Brandt-Platz kommen sollten, um ihren Apfel dort zu schälen. Es kamen aber mehr als 160 Leute und somit galt für REL die Wette als verloren.

Die Wettschuld wurde jetzt bemerkenswert gut von Radio-Emscher-Lippe eingelöst, ... alle Achtung, Timo Düngen und gleichfalls auch liebe Grüße aus Gladbeck an die hilfreichen 2 Begleiterinnen.

Foto: Kariger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen