Geheimnisvolles Adventsfenster
Der Gocher Rathaus-Adventskalender verbirgt ein Gewinnspiel

Rüdiger Wenzel, Wirtschaftsförderer und Leiter des Stadtmarketings in Goch, mit den Karten für das Gewinnspiel.
  • Rüdiger Wenzel, Wirtschaftsförderer und Leiter des Stadtmarketings in Goch, mit den Karten für das Gewinnspiel.
  • Foto: Steve
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Die Idee, aus den Fenstern des Gocher Rathauses einen Adventskalender zu machen, entstand bereits im Jahr 2018. Passend zum üblicherweise zu diesem Zeitpunkt stattfindenden Weihnachtsmarkt sollte der Marktplatz neben der aufwendigen Weihnachtsbeleuchtung noch stimmungsvoller gestaltet und der Handel in Goch unterstützt werden.

Goch. „Hinter jedem Fenster verbargen sich schöne Veranstaltungen wie zum Beispiel Malen oder Basteln mit Kindern oder ein Vorleseabend, die wir beworben haben“, erinnert sich Wirtschaftsförderer und Leiter des Stadtmarketings Rüdiger Wenzel. „Das hätten wir natürlich in diesem Jahr auch gerne gemacht – aber das können wir nicht“, so Wenzel weiter. Das Risiko hinsichtlich des Corona-Virus wäre zu groß, deshalb wurde in diesem Jahr auf diese Form verzichtet. Zur weihnachtlichen Stimmung beitragen, besonders auch weil der Weihnachtsmarkt nicht stattfinden darf, möchte man aber natürlich trotzdem und so wird wieder das Adventsgewinnspiel, verbunden mit dem Rathaus-Adventskalender, durchgeführt.

Und so funktioniert‘s

Bürger, die gerne am Gewinnspiel teilnehmen möchten, dürfen mit den im Gocher Wochenblatt beiliegenden Gewinnspielkarten zum Rathaus kommen und „sich die Fenster einmal sorgfältig angucken“, verrät Rüdiger Wenzel. Ein Rathausfenster wurde im Vergleich zum letzten Jahr verändert. Jetzt heißt es genau hinschauen und entdecken, welches Fenster anders aussieht als das im Jahr 2019. Dieses wird dann auf der Rückseite der Karte eingetragen. Die Teilnahmekarten kann man direkt in den Rathaus-Briefkasten werfen.
Wer nicht auf dem analogen Weg am Gewinnspiel teilnehmen möchte, kann sein Glück auch über die Internetseiten der Stadt goch.de/de/aktuelles, facebook.de/gocherleben oder instagram/gocherleben versuchen.

Das kann man gewinnen

Den Gewinnern winken Werberinggutscheine im Wert von 1 x 100 Euro, 5 x 50 Euro und 10 x 20 Euro. Mit den Gutscheinen darf man dann nach Herzenslust in Goch bei den angeschlossenen Händlern des Werberings einkaufen. Die Aktion ist bereits angelaufen, teilnehmen kann man jedoch in diesem Jahr bis zum 31. Dezember. Die Auslosung erfolgt Anfang Januar, die Gewinner werden umgehend benachrichtigt.
„Dies trägt vielleicht auch ein bisschen dazu bei, in Goch einzukaufen“, freut sich Rüdiger Wenzel.

Autor:

Petra Zellhofer-Trausch aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen