Kalt, aber wunderschön! - Gemütliche Stunden im Garten des Gocher Museum

35Bilder

Es war kalt, regnerisch, aber wunderschön: Im Garten des Gocher Museums feierte das Team mit großen und kleinen Gästen einen wunderschönen und unvergesslichen Abend beim Musuemsfest. Eine charmante Sängerin und zwei gut aussehende Musiker präsentieren neue und alte Lieder in frischen Tönen, auf ihre eigene, unverwechselbare und charmante Art. Mitten im Publikum, als „Walkin´ Act“. Unplugged und nur mit Gitarre, Waschbrett und Kontrabass kredenzen die Drei ihre Lieder quer durch sämtliche Rhythmen und Jahrzehnte.
Schmackhafte Köstlichkeiten und Weinspezialitäten sorgten für die Gaumenfreuden.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen