Hagen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Ein Hagener verletzt sich bei Verkehrsunfall in Wetter schwer.

Unfall
Hagener verletzt sich bei Verkehrsunfall in Wetter schwer

Am Mittwochmorgen, 2. Januar, fuhr ein 31-jähriger Hagener mit seinem VW Polo auf der Schwelmer Straße in Richtung Gevelsberg. In Höhe der Hausnummer 75 verlor er aus bisher nicht geklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen zwei Bäume. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

  • Hagen
  • 03.01.19

Silvesterrakete verletzt Jugendlichen leicht
Mutwillig und gefährlich +++ Mit Rakete auf Jugendlichen gezielt

Zwei Gruppen Jugendliche hielten sich um Mitternacht am Jahreswechsel auf dem Gelände der Grundschule Boloh auf. Die Mitglieder der einen Gruppe schossen eine Rakete in Richtung eines 15-Jährigen, der sich leicht an Lippe verletzte. Die Personengruppe, aus der die Rakete kam, entfernte sich und konnte auch durch die Polizei nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei bittet um Hinweise Die Polizei eröffnete ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet unter986 2066 um...

  • Hagen
  • 02.01.19

Feuerwehrskörper verfehlt Polizeibeamten
Alkoholisierte Mann zielte in Hagen auf Polizisten mit Raketen +++ Polizei macht Angreifer Dingfest

Am Neujahrsmorgen, um 00:20 Uhr, wurde die Polizei zu einer Schlägerei in Altenhagen gerufen. An der Einmündung Alleestraße/ Friedensstraße trafen die Polizisten auf einen jungen Mann, der sich unflätig verhielt und eine Silvesterrakete in Richtung eines Beamten feuerte. Der Feuerwehrskörper verfehlte den Polizisten. Der alkoholisierte Mann (0,8 Promille), wie sich herausstellte ein 18-Jähriger aus Altenhagen, wurde von der Polizei gefasst und in das Polizeigewahrsam verbracht. Während der...

  • Hagen
  • 02.01.19
Donnerstagmorgen, 7:45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße, bei dem ein Insasse verletzt wurde.

Unfall
Verkehrsunfall mit Verletztem auf der Dortmunder Straße

Donnerstagmorgen, 7:45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße, bei dem ein Insasse verletzt wurde. Ein 38-jähriger Mann fuhr mit seinem Seat vom Parkplatz eines Lebensmittelhandels nach links in Richtung Kreisverkehr. Dabei kollidierte er mit dem Renault einer 23-jährigen Frau, die auf der Dortmunder Straße in Richtung Schwerter Straße unterwegs war. Der 25-jährige Beifahrer im Renault wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Hagener Krankenhaus gebracht. An...

  • Hagen
  • 28.12.18
Der Mann im nächsten Bild wird von der Polizei in Hagen gesucht.
  2 Bilder

Fahndung
Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl im Mai: Polizei sucht Täter

Am 31. Mai ereignete sich in der Commerzbank-Filiale in der Elberfelder Straße 47 ein Diebstahl im Zusammenhang mit einer Bargeldabhebung an einem Geldautomaten. Der Besitzer einer Geldbörse ließ diese an einem Geldautomaten liegen, während er zu einem Überweisungsautomaten innerhalb der Filiale wechselte. Diesen Umstand nutzte die auf den Lichtbildern abgebildete Person vermutlich aus, nahm die Geldbörse an sich und verließ die Geschäftsstelle. Ein Richter ordnete die Veröffentlichung...

  • Hagen
  • 27.12.18

Polizei Hagen sucht Zeugen
Streitschlichter wird selbst zum Opfer +++ Täter gesucht

Donnerstagnachmittag, um 13:30 Uhr, wurde ein 16-jähriger Jugendlicher auf eine Schlägerei auf der Elberfelder Straße Höhe Spinngasse aufmerksam. Er wollte den Streit schlichten und ging dazwischen. Dabei zog ihm einer der Beteiligten sein Mobiltelefon aus der Tasche und flüchtete in Richtung Theater. Alle in die Schlägerei verwickelten Personen waren 14-17 Jahre alt. Den Täter selbst konnte das 16-jährige Opfer nicht beschreiben, weil dieser hinter ihm gestanden habe. Die Polizei bittet um...

  • Hagen
  • 22.12.18
  12 Bilder

19 jähriger lebensgefährlich verletzt bei Verkehrsunfall

Hagen (ots) - Heute gegen 18.55 Uhr kam es auf der Volmestraße in Hagen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw befuhr die Volmestraße und geriet in Höhe der Düppenbeckerstraße aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit anderen Fahrzeugen zusammen. Es wurden mindestens 4 Personen verletzt, zum Teil schwer. Der Rettungsdienst ist mit mehreren Rettungswagen im Einsatz. Die polizeiliche Unfallaufnahme und Ermittlungen zur Ursache dauern derzeit noch...

  • Hagen
  • 21.12.18
30-Jähriger verletzt drei Polizeibeamte in Hagen: Richter ordnet Untersuchungshaft an.

30-Jähriger verletzt drei Polizeibeamte in Hagen: Richter ordnet Untersuchungshaft an

Am Mittwoch, 19. Dezember, begleiteten drei Polizeibeamte der Wache Altena einen Gerichtsvollzieher, der bei einem 30-jährigen Mann in Nachrodt-Wiblingwerde einen Beschluss des Amtsgerichts Altena vollziehen wollte. Nachdem die Beamten den 30-Jährigen um 8 Uhr in dessen Haus begleitet hatten, bemerkten sie im Keller mehrere Hanfpflanzen. Außerdem befanden sich im Dachgeschoß des Hauses einige Geräte, die auf einen Handel mit Betäubungsmitteln schließen ließen. In der Nähe der Hanfpflanzen...

  • Hagen
  • 21.12.18
Ein Trunkenheitsunfall ereignete sich am 20. Dezember in Hohenlimburg.

Trunkenheitsunfall
Hoher Sachschaden nach Unfall durch Alkohol am Steuer in Hohenlimburg

Donnerstagabend, 20. Dezember, um 17:10 Uhr, ereignete sich auf der Hohenlimburger Straße ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Der Fahrer eines Wagens war erheblich alkoholisiert. Ein 50-jähriger Mann befuhr die Hohenlimburger Straße in Richtung Hagen. Gegenüber der Einmündung Färberstraße in Höhe einer Tankstelle wollte er nach links in den Straßenteil abbiegen, der ebenfalls Hohenlimburger Straße heißt und parallel zur eigentlichen Hauptstraße verläuft. Aus Richtung Hagen kam ihm dabei...

  • Hagen
  • 21.12.18
Die Übergabe der Pedelecs.

Neue Fortbewegungsmittel
Bezirksdienst der Polizei Hagen mit vier Pedelecs unterwegs

Polizeipräsident Wolfgang Sprogies übergab am heutigen Donnerstag das letzte von vier Pedelecs an seine Mitarbeiter.  Die mit 24 Kilogramm relativ leichten Fahrräder mit Batterieunterstützung wurden nach einer Ausschreibung beschafft, bei der sich vier Händler mit zehn verschiedenen Modellen beworben hatten. Eingesetzt werden sie nun vom Bezirksdienst der Polizeiwache Hoheleye im Amtshaus Boele sowie in der Polizeiwache Innenstadt in der Bahnhofsstraße, wo sich Bezirks- und...

  • Hagen
  • 20.12.18
Am Donnerstagmorgen, gegen 1:50 Uhr, wurde eine Tankstelle an der Hagener Straße überfallen. 
 Die Polizei Hagen bittet Zeugen des Vorfalls sich unter Tel. 02331-9862066 zu melden.

Überfall auf Tankstelle
Fahndung nach brutalem Raubüberfall: Polizei in Hagen sucht Täter nach Überfall auf Tankstelle

Am Donnerstagmorgen, gegen 1:50 Uhr, wurde eine Tankstelle an der Hagener Straße überfallen. Unter dem Vorwand, einen Kaffee kaufen zu wollen, brachten die beiden Täter den Angestellten dazu, die Eingangstür zum Kassenbereich, die nachts verschlossen ist, zu öffnen. Sie schlugen dem 48-Jährigen ins Gesicht, drangen in das Kassenhäuschen ein und entwendeten aus der Kasse Bargeld in niedriger, dreistelliger Höhe. Im Anschluss flüchteten sie fußläufig in Richtung Hagener Straße. Die...

  • Hagen
  • 20.12.18

Polizei sucht Zeugen
Drei Autos in Dahl aufgebrochen +++ BMW von der Loxbaumstraße gestohlen

Bislang unbekannte Diebe haben in der Nacht zum Dienstag drei Autos in Dahl aufgebrochen. Ein 52-jähriger Geschädigter bemerkte am Dienstag um 06.00 Uhr, dass an seinem in der Hoffnungstaler Straße geparkten Volvo die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen war. Die Auto-Aufbrecher entwendeten Briefe vom Beifahrersitz des Fahrzeugs. Um 07.15 Uhr stellte ein 25-jähriger Hagener fest, dass an seinem in der Ribbertstraße geparkten Auto ebenfalls die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen war. Hier...

  • Hagen
  • 19.12.18

Warnung der Kriminalpolizei
Falsche Polizisten fragen Seniorin aus

Am Dienstagmittag, 18. Dezember, erhielt eine 74-jährige Frau aus Altenhagen einen Anruf eines Mannes, der mit unterdrückter Nummer anrief. Der Fremde gab sich als Angehöriger der Kriminalpolizei aus und stellte Fragen zu der Wohnung der Seniorin und ob sie in letzter Zeit Handwerkerleistungen in Anspruch genommen habe Er behauptete, dass Verdächtige festgenommen worden seien, die eine Liste mit Namen mit sich führten. Der Name der 74-Jährigen habe sich auf dem Zettel befunden. Weil die...

  • Hagen
  • 19.12.18

Poiizeimeldung
Junger Mann wegen Körperverletzung gesucht +++ Polizei schnappte ihn nachts auf der Becheltestraße

Am heutigen Mittwoch, 19. Dezember, kontrollierte die Polizei gegen 02.30 Uhr auf der Becheltestraße einen jungen Mann. Die Überprüfung des 26-Jährigen ergab, dass er mit einem Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Hagen zur Festnahme ausgeschrieben war. Dem Gesuchten wird eine Körperverletzung vorgeworfen. Er wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Der junge Mann soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

  • Hagen
  • 19.12.18
Wer hat im Bereich des Gestüts Wehberg oder dem Golfclub Berge fremde Personen oder PKW beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Hagen unter 02331 986 2066.

Geldautomatensprengung
Geldautomatensprengung in Hagen: Polizei sucht weitere Zeugen

Am 14.12.2018 kam es zwischen 02:50 Uhr und 03:00 Uhr zu einer Sprengung eines Geldautomaten in Hagen-Vorhalle. Die beiden männlichen Täter benutzten zur Anfahrt und zur Flucht einen matt-schwarzen Motorroller (Hubraum 50ccm), vermutlich ein Modell der Marke Keeway RY6 Racing. An dem Roller waren keine Kennzeichen montiert. Die Täter flüchteten vermutlich über Nebenstraßen und der Ortschaft Schmandbruch nach Gevelsberg-Berge, wo sie den Motorroller in einem Toilettenhäuschen des dortigen...

  • Hagen
  • 18.12.18
Am gestrigen Montagmorgen  wurde ein Fußgänger beim Abbiegen in Wetter erfasst und verletzt.

Unfall
Fußgänger beim Abbiegen in Wetter erfasst und verletzt

Am Montagmorgen wollte eine 47-jährige Wetteranerin mit ihrem VW Passat von der Königstraße nach links in die Wilhelmstraße abbiegen. Hierbei übersah sie einen 46-jährigen Mann aus Wetter, der die Wilhelmstraße zu Fuß von links nach rechts überqueren wollte. Auf der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß, wobei er sich leicht verletzte. Der Wetteraner wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Hagen
  • 18.12.18
Die Polizei sucht Dieseldiebe und bittet Zeugen sich unter der Tel. 02331-9862066 zu melden.

Dieseldieb
400 Liter Kraftstoff aus LKW in Hagen entwendet: Polizei sucht Diesel-Diebe

Am heutigen Dienstag, 18. Dezember, bemerkte ein 59-jähriger LKW-Fahrer um 04.30 Uhr, dass der Tankdeckel seiner Zugmaschine aufgebrochen war. Der 59-Jährige hatte den weißen LKW am Montag um 18 Uhr in der Buschmühlenstraße abgestellt. Bislang unbekannte Täter hatten im Verlaufe der Nacht den Tankdeckel aufgebrochen und rund 400 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer Tel. 02331-9862066 zu...

  • Hagen
  • 18.12.18

Aufgepasst beim Weihnachtsbummel
Taschendiebe in der Hagener Innenstadt unterwegs

Taschendiebe trieben am vergangenen Samstag  in der Hagener Innenstadt ihr Unwesen. Insgesamt sieben Taten wurden bei der Hagener Polizei zur Anzeige gebracht. In der Zeit von 11.30 bis19 Uhr erbeuteten die Taschendiebe rund 1.200 Euro Bargeld. Geschädigte waren sowohl Männer wie Frauen. Ärgerlich in diesem Zusammenhang auch, in den jeweiligen Geldbörsen befanden sich zahlreiche persönliche Papiere und Debitkarten, die zumindest zum Teil ersetzt bzw. neu beschafft werden müssen. Die...

  • Hagen
  • 17.12.18

Polizeimeldung aus Hagen
Rabiate Diebe zerschlagen Autoscheibe +++ Airbags aus BMW in Altenhagen gestohlen

Zwischen Samstag, 23 Uhr, und Sonntag, 12.30 Uhr, brachen unbekannte Täter einen BMW in der Straße Ginsterheide auf und entwendeten die Airbags aus dem Fahrzeuginnenraum. Nachdem die Täter erfolglos versucht hatten, die Fahrertür aufzuhebeln, schlugen sie die Fensterscheibe an der Fahrerseite ein und gelangten so ins Innere des Autos. Die Polizei geht von einer Beutesumme im vierstelligen Bereich aus, am BMW entstand ein Sachschaden von insgesamt 8.000 Euro. Die Kriminalpolizei sicherte...

  • Hagen
  • 17.12.18

Trunkenheitsfahrt in Hohenlimburg
Polizeibeamten in den Finger gebissen

Am Donnerstag, 13. Dezember, hielt ein Seat vor einem Bahnübergang. Der hinter ihm wartende Zeuge (67) sah, wie der Fahrer Müll aus dem Fenster auf die Straße warf. Als die Schranken sich öffneten, fuhr der Mann im Seat nicht los. Der 67-Jährige sprach ihn darauf an. Es kam zu einer Auseinandersetzung, bei welcher der 67-Jährige leicht verletzt wurde. Der Seat fuhr davon. Im Rahmen einer Fahndung fand die Polizei das Fahrzeug in der Oeger Straße geparkt auf. Wenig später ermittelten die...

  • Hagen
  • 14.12.18
Kontrolle des Kamines über die Drehleiter.

Löschzug Alt-Wetter
Kaminbrand und Brandmeldealarm hielt die Feuerwehr in Atem

Der Löschzug Alt-Wetter und die Drehleiter wurden Donnerstagabend, 13.12.2018 um 21:20 Uhr zu einem Kaminbrand in einem Geschäfts- und Wohnhaus in der Königstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle konnte Funkenflug aus dem Kamin festgestellt werden. Über die Drehleiter wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Kontrolle des Kamins und der Dachhaut eingesetzt. Ein weiterer Trupp kontrollierte die unbewohnte Dachgeschosswohnung, da die Anwohner angegeben hatten, dass...

  • Hagen
  • 14.12.18

Am frühen Freitagmorgen
Hagen: Geldautomat in Vorhalle gesprengt

Am heutigen Freitag kam es in den Morgenstunden zur Sprengung eines Geldautomaten. Nach bisherigen Erkenntnissen schlugen die Täter gegen 2.40 Uhr in einer Bank in der Vorhaller Straße zu. Dort gelang es ihnen, eine Explosion an einem Geldautomaten herbeizuführen. Auf welche Weise dies geschah, ist noch nicht bekannt. Anschließend gelang ihnen die Flucht mit einer unbekannten Menge an Bargeld. Sie fuhren nach Zeugenaussagen mit einem matt-schwarzen Motorroller ohne Kennzeichen über die...

  • Hagen
  • 14.12.18
45-Jähriger baut Unfall unter Alkoholeinfluss.

Alkohol am Steuer
45-Jähriger baut Unfall unter Alkoholeinfluss

Am Mittwoch, 12. Dezember, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Goebenstraße. Dort versuchte nach bisherigen Ermittlungen ein 45-Jähriger seinen Renault zu wenden. Dabei touchierte er einen abgestellten Kia. Anschließend parkte der Mann in einer Parklücke ein. Erst nach dem Hinweis einer Zeugin wurde er auf dem Schaden aufmerksam. Den hinzugerufenen Polizisten fiel direkt der Alkoholgeruch in der Umgebungsluft auf. Ein Test bestätigte den Verdacht einer Trunkenheitsfahrt. Das Ergebnis...

  • Hagen
  • 13.12.18
Die Polizei in Hagen sucht folgenden VW-Passat-Fahrer. Er war 185 cm groß, hatte einen dunklen Vollbart, kurze, dunkle Haare und eine stabile Statur. Bekleidet war er mit einer hellblauen oder hellgrauen Arbeitshose. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02331-9862066 entgegen.

Unfallfahrer gesucht
8-jährige Tochter und ihre Mutter mit PKW kollidiert: Verkehrsunfall in Hagen

Am Mittwochmittag, 12. Dezember, überquerte eine 31-jährige Mutter mit ihrer 8-jährigen Tochter die Altenhagener Straße, ohne auf den Autoverkehr zu achten. Beide kollidierten mit einem silbernen VW Passat, der die Altenhagener Straße aus Richtung Düppelstraße in Richtung Fehrbelliner Straße befuhr. Der Fahrer stieg aus und sprach mit den Verletzten. Nachdem diese deutlich gemacht hatten, dass sie keinen Arzt brauchen und er weiterfahren solle, entfernte er sich vom Unfallort. Weil Tochter...

  • Hagen
  • 13.12.18

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.