80 Stimmen auf einer Bühne: Großes Herbstkonzert der Heiderose

Der größte Männerchor Hagens lädt zum Herbstkonzert.
  • Der größte Männerchor Hagens lädt zum Herbstkonzert.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Die Sänger des MGV „Heiderose“ Hagen-Boelerheide stehen seit 1995 unter der Leitung von Stefan Lex. Der große Chor trotzt dem allgemeinen Trend und steht mit rund 80 Sängern auf der Bühne der Stadthalle. Chorleiter Stefan Lex erlebt man nicht nur als herausragenden Tenor und Dirigenten, sondern auch als charmant und locker plaudernden Moderator mit viel Herz, der sein Publikum von Anfang an in seinen Bann zieht.

Das Programm verspricht abwechslungsreiche Unterhaltung: traditionelle Volkslieder wie „La Montanara“ oder „die Bergvagabunden“ treffen auf „Kriminaltango“, „Dschingis Khan“ und sogar „Atemlos“ von Helene Fischer.
Die Konzertbesucher bestätigen es immer wieder: Tradition und Moderne widersprechen sich nicht. In diesem Jahr sind als Gäste das Salonensemble Pomp-A-Dur dabei. Beschwingte Eleganz, atemberaubende Virtuosität, rasantes Tempo, Humor und berührende romantische Momente… das sind die Merkmale der attraktiven Musikerinnen. Sie präsentieren unter der Leitung der preisgekrönten Pianistin Sigrid Althoff wirbelnde Finger auf ihren Instrumenten.
Dazu gesellt sich die charismatische Wiener Sopranistin Christiane Linke, die gemeinsam mit Tenor Stefan Lex berühmte Duette zu Gehör bringt. Für gehörigen Schwung sorgt Drummer Marc Westmeier.
Das Konzert beginnt in der Stadthalle Hagen am 10. November um 18 Uhr. Einlass im Foyer ist ab 17 Uhr, in die Halle ab 17.30 Uhr.
Karten gibt es ab dem 4.Oktober nur in der Stadthalle Hagen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.