Kulinarik und Musik halten sich nun die Waage
Hagener Springefest im neuen Gewand

Veranstalter, Gastronomen und Sponsoren freuen sich auf das Springefest im August.  Foto: Stephan Faber
  • Veranstalter, Gastronomen und Sponsoren freuen sich auf das Springefest im August. Foto: Stephan Faber
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Das Springefest ist nach dem Weihnachtsmarkt die zweitgrößte Veranstaltung in Hagen. Bis zu 7.000 Gäste besuchten in den vergangenen 21 Jahren die kulinarische Party im Schatten der Johanniskirche am Markt. "Nun ist es an der Zeit für ein Facelift, für etwas Neues", sagt Kirsten Fischer von der veranstalteten Hagen-Agentur. Und so heißt es nun vom 9. bis 11 August "zurück zu den Wurzeln". Kulinarik und Musik halten sich ab sofort die Waage.

"Die Hagener Gastronomen sollen wieder voll im Vordergrund stehen", so Kirsten Fischer. Während der drei Tage sorgen zahlreiche Gastronomen für kulinarische Abwechslung. Viele schicke Pagodenzelte mit leckeren Gaumenfreuden für den guten Geschmack verteilen sich rund um den Springeplatz. Diverse Verweilzonen laden zum Genießen ein. Und eine neue Lichtanlage soll für eine schöne Atmosphäre an den hoffentlich lauen Sommerabenden sorgen.
Das Springefest mutierte in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem Party-Event, bei dem vor allem die Musik im Vordergrund stand. "Die Bühne war so groß, die hätte auch bei 'Rock am Ring' stehen können", sagt Rolf Möller, der mit seiner Agentur 58//Event ebenfalls bei den Umstrukturierungen des neue Springefests beteiligt war, "eine Veränderung war überfällig." Das soll nun im 21. Jahr geschehen.
Das Programm verspricht zahlreiche Höhepunkte. Musik wird in diesem Jahr tagsüber und abends abwechselnd von zwei verschiedenen Bühnen gespielt: Auf der kleineren direkt vor dem Kino wird Musik dargeboten, die die Gastronomie unterstützen soll. Die größere Bühne (8 x 6 Meter) wird in den Abendstunden von größeren Bands bespielt und ist ebenfalls Veranstaltungsort für die verschiedenen Sportgruppen, die sich wie in den Vorjahren auf dem Springefest präsentieren.
Los geht der Partyspaß am Freitag, 9. August, um 20 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich und der Eröffnung durch Oberbürgermeister Erik O. Schulz. Anschließend wird bis 24 Uhr bei viel Musik gefeiert. Am Samstag, 10. August, gibt es Musik und der Sonntag, 11. August, steht ganz im Zeichen der Familie mit buntem Programm für Kinder und einem Open Air Gottesdienst.
Das neue Logo des Springefestes ist der Springemax: Eine Gabel mit großen Ohren und großen Augen! So wird das neue Konzept sofort sichtbar. Ein Gewinnspiel während des Springefestes wird den Springemax bekannt machen. "Mit einem jungen frechen Design wollen wir neue Zielgruppen ansprechen", so Kirsten Fischer.

Das Programm: 

Freitag, 9. August

18 Uhr & Band
(Kleine Bühne)
20 Uhr Eröffnung
20.30 Uhr 4 Music Night
(Große Bühne)

Samstag, 10. August

bis 14 Uhr Frische Markt an der Johanniskirche
ab 15 Uhr Gastro-Angebot auf der Springe
15.30 Uhr Duo A!B!C
(Kleine Bühne)
18.30 Uhr Tlakomania
Große Bühne
21 Uhr GROOVE DELIGHTERS
(Große Bühne)

Sonntag, 11. August

11 Uhr Open Air Gottesdienst
12.30 Uh SMS-Strings meets Sax
(Kleine Bühne)
12.30 Uhr Kinder Academy in Kooperation mit Phoenix Hagen.
13 Uhr VfL Eintracht Hagen: Handball-Demonstration zum Mitmachen.
14.30 Uhr Sportstudio M-STAGE: Kinderdisko mit Tanz und Sport zum Mitmachen
(Große Bühne)
15.30 Uhr Präsentation Phoenix Hagen
(Große Bühne)
17.20 Uhr Pole Garage
(Große Bühne)
17.30 Uhr The SUBSTITUTES
(Große Bühne)

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.