Medebach

Center Park
93Bilder

Medebach im Hochsauerland! Ein Stadt, wo ich gerne wohnen wurde. Im Moment ist es nur ein Traum aber... wer weiß! ;) Auf einer von unseren mehreren Wanderungen, hat der Führer die Kinder gefragt: "wisst ihr eigentlich wieso das hier Sauerland heißt?" Könnt Ihr Euch denken, was die Kinder geantwortet haben: " weil die Leute hier sauer sind!!!" und schon waren alle am kichern... Kinder halt!
Heute geht mir ganze Zeit durch den Kopf ein Satz: " Kinder sollen wir, wie kleine Gäste betrachten, die nur kurze Zeit uns begleiten und nach den Weg fragen" Ich weiß nicht mehr wo und wer es gesagt hat. Obwohl dieses Satz hat was! Nur wenn man Probleme hat, Krank ist, unerträgliche Schmerzen... Hm.. Schwer aber...

So... Zurück zum Medebach! Wenn mir einer vor Jahren gesagt hat, ich werde viel wandern, hab den ausgelacht. Ich und wandern?!!! Neee... Nie!!!
Medebach ist ein kleines Stadt, um nicht zu sagen ein Dorf... Aber ich glaube besser nennen wir es Stadt! ;) Stadt Medebach liegt im Hochsauerland östlich (glaube ich ) vom Winterberg und dem "Kahlen Asten", nach mein Wissenstand, dem höchsten Berg Nordrhein Westfalen. Zur Stadt Medebach gehören Ortsteile wie: Berge, Deifeld, Dreislar, Düdinghausen, Küstelberg, Medelon, Oberschledorn, Referinghausen und Titmaringhausen.

In Berge besuche ich immer wieder gerne, eine alte Kirche/Kapelle. Die Leute da, sehr aufgeschlossen sind. Kann nur aus Erfahrung sprechen. Obwohl ich schon mal was anderes gehört habe. ;( Nur gehört aber nicht erlebt.

Medebach ist Kinderfreundliche Stadt. Man kann kleinere, wie z.B. Spielplatz Österntour (2,5km), Glinfeld-Tretbecken( 7km) oder aber größere Wanderungen machen, wie z.B. Medebacher Berweg 64 km. Natürlich gib es viele andere Touren, die man in Anspruch nehmen kann. Egal ob man es alleine schaffen möchte oder in einer Gruppe. Hierzu kann man sich sehr gut im Touristik Büro beraten lassen. Das Personal ist sehr freundlich.

1x die Woche, am Donnerstag (ich meine um 15 Uhr) ist "Familien Wanderung" angeboten, rund ums Hasenkammer. Der Führer erzählt viel über Pflanzen und Medebach selbst. Die Kinder hören ihm sehr gerne zu und probieren viel aus, wie z.B. wie man Durst löschen kann, falls einer nichts dabei zum trinken hat. Welche Pflanzenart dafür geeignet ist. Im Wald, ist extra einer Tour für die Kinder aufgebaut worden, dass sie so viel wie möglich Spaß haben und gleichzeitig was über Wald, Tiere und die Regeln im Wald erfahren. In Hasenkammer, sehr von den Kindern beliebt, sind die Tiere die man streicheln darf. ;)

Nach einem Spaziergang kann man sehr leckeren Eis essen!!!! Kann jetzt kein Werbung machen, welche Eisdiele ist es. ;) Ich kann es nur empfehlen. Hm... da wurde ich jetzt gerne sein... Oh! Ja!

Medebach ist klein aber sehr schön!

Und wenn man Lust und Laune hat, geht man in der Center Park schwimmen oder andere Sportaktivitäten machen. Oder vielleicht eine Radtour?!! Wo man auch sagen muss, es ist auch für Unterhaltung gesorgt, egal ob für die kleine Kinder oder Erwachsene.

Anbei ein paar Fotos für Euch! Viel Spaß dabei! :D

Autor:

Joanna Elwira Siwiec aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

19 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.