Herdecke räumt auf
Umweltschutz aufs Papier gebracht: Kinder mahnen mit selbstgestalteten Plakaten zu aktiver Müllvermeidung

Sie entwarfen Plakate zum Thema Umweltschutz und hängten sie jetzt im Herdecker Rathaus auf: Mia Rathmann, Philip Weiss, Alina Boldt, Zoe Arnold, Linda Kamp und Tilda Gebehenne-Werth (von links). Nicht mit auf dem Bild aber auch sehr engagiert bei der Plakataktion: Ben Schürholz.
  • Sie entwarfen Plakate zum Thema Umweltschutz und hängten sie jetzt im Herdecker Rathaus auf: Mia Rathmann, Philip Weiss, Alina Boldt, Zoe Arnold, Linda Kamp und Tilda Gebehenne-Werth (von links). Nicht mit auf dem Bild aber auch sehr engagiert bei der Plakataktion: Ben Schürholz.
  • Foto: Stadt Herdecke
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Als Geschäftsführerin Alina Boldt im Grundschularbeitskreis des Kinder-Jugend-Parlaments (KiJuPa) die Aktion „Herdecke räumt auf“ präsentierte, waren die Kinder so begeistert, dass sie sich gerne intensiver mit dem Thema „Müll und Müllvermeidung“ auseinandersetzen wollten.

Die Lokale Agendabeauftragte, Sonja Fielenbach, erklärte den Kindern daraufhin die Aktion „Herdecke räumt auf“ und auch theoretische Dinge zum Thema „Müllvermeidung“. In einem „Müllquiz“ konnten die Kinder dann ihr Wissen testen.
Um noch besser auf die Problematik aufmerksam zu machen, entstand die Idee, Plakate zu gestalten und sie an den Schulen, in den Sporthallen und im Rathaus aufzuhängen. Drei farbenfrohe, selbstgemalte Plakate haben Mia Rathmann, Philip Weiss, Zoe Arnold, Linda Kamp und Tilda Gebehenne-Werth jetzt voller Stolz im Herdecker Rathaus aufgehängt.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.