Duale Ausbildung
Berufliche Bildungslotsen: Auszubildende beraten Schulabgänger bei der Berufswahl

Ausbildungsberater sind in Hagener Schulen unterwegs und beraten zum Thema Dualer Ausbildung.
  • Ausbildungsberater sind in Hagener Schulen unterwegs und beraten zum Thema Dualer Ausbildung.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

„Berufliche Bildungslotsen“ ist ein neues Projekt der Bundesagentur für Arbeit und der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks (LGH). Dabei können Ausbildungsbotschafter in Schulen gehen und für das Thema Ausbildung werben. In über 50 Schulen haben Auszubildende - in diesem Jahr unter Federführung der SIHK – Schülern bereits von ihrer Ausbildung berichtet, erklärt warum sie sich dafür entschieden und welche Möglichkeiten sie damit haben.

„Ausbildungsbotschafter werben in allgemeinbildenden Schulen für die duale Ausbildung. Dabei geben sie direkte und authentische Einblicke in interessante Ausbildungsberufe. Der Kontakt zum wirklichen Arbeitsleben baut bei den Schülern Unsicherheiten ab und schafft Motivation und Interesse“, erklärt SIHK-Projektleiterin Ursula Beugel-Traut. Über 2.000 Schüler wurden mit dem Projekt bislang erreicht.
Für die Auszubildenden, Unternehmen und Schüler gibt es einen Mehrwert, denn die Azubis erhalten die Chance, ihre persönlichen Kompetenzen zu stärken und ihre fachliche Kompetenz unter Beweis zu stellen. Unternehmen fördern den direkten Einstieg von Schulabgängern nach ihrem Abschluss in die Berufsausbildung, sichern sich eigene Fachkräfte und sorgen für eine systematische und langfristige Personalentwicklung. Schüler erhalten authentische Einblicke in die Berufe und eröffnen sich dadurch neue Perspektiven nach dem Schulabschluss. Die Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende aus allen Berufsbranchen, die mitten in der Ausbildung stehen, eine positive Einstellung dazu mitbringen und daher glaubwürdig berichten können, was an ihrem Beruf Spaß macht. Wie wird man Ausbildungsbotschafter? Einfach anmelden: Teilnahmebögen sind unter www.sihk.de abrufbar.
Die Auszubildenden werden in einer ganztägigen Schulung auf ihre Einsätze vorbereitet. Weitere Infos gibt es bei Ursula Beugel-Traut unter Tel. 02331-390-353, beugel-traut@hagen.ihk.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.