Umweltmarkt 2019
Markt für die Umwelt: Tolles Programm am 21. September in Wetter

Die Organisatoren von Stadt, Stadtbetrieb, Freiwilliger Feuerwehr und Lokaler Agenda freuen sich auf den Umweltmarkt am 21. September.
  • Die Organisatoren von Stadt, Stadtbetrieb, Freiwilliger Feuerwehr und Lokaler Agenda freuen sich auf den Umweltmarkt am 21. September.
  • Foto: Stadt Wetter
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Eisbären, Kinderspaß und Umweltinfos; Das alles gehört mit zum bunten Programm des Umweltmarktes am Samstag, 21. September, in Wetter.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Frank Hasenberg eröffnen die Kinder der Grundschule St. Rafael mit ihrem Klimamusical „Eisbär, Dr. Ping und die Freunde der Erde“ am Samstag um 11 Uhr den Kindertag und Umweltmarkt auf dem Gelände des Stadtbetriebes an der Wasserstraße 18.
Die Veranstaltung ist zugleich, neben dem Brückenlauf am 22. September, der Höhepunkt der Nachhaltigkeitswoche, die mit diversen Veranstaltungen in Wetter über die vielfältigen Aspekte der Nachhaltigkeit informiert.
Die Eröffnung des Umweltmarktes und Kindertages sowie einige weitere Programmpunkte von Kindern aus Wetter finden auf der Bühne im Wendehammer Remestraße statt. Die Besucher können sich an über 50 Ständen auf dem Freigelände und in der Fahrzeughalle des Stadtbetriebes über die Themen Energie- und Heizungstechnik, Wohnen und Naturschutz, Stromkosteneinsparung, Elektrosmog, den ÖPNV sowie über leckeres und gesundes Essen informieren.
Die Kreisverkehrswacht ist mit einem Seh- und Reaktionstest vor Ort. Der Fachdienst Umwelt und Verkehr der Stadt Wetter (Ruhr) informiert an seinem Stand über den RuhrtalRadweg und Wanderwege. Der Stadtbetrieb selbst lockt die Kids in diesem Jahr mit der spektakulären Mülltonnenshow der „Groove-Onkels.“ Zudem informiert er über seine Serviceleistungen und bietet eine Abfallberatung an.
Auch die Blauröcke sind am 21. September aktiv, der Löschzug Alt-Wetter lädt Interessierte zu einem Tag der offenen Tür auf das Gelände an der Wasserstraße 16 ein. „Mit diesem geballten Programm für die ganze Familie zeigen wir einmal mehr, dass wir in uns Wetter seit vielen Jahren engagiert mit dem Klimaschutz beschäftigen. Hier kann sich jeder an den zahlreichen Ständen informieren, was er persönlich für den Umweltschutz vor Ort tun kann“, so Frank Hasenberg.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.