Einbruch ins Westfalenbad

Bislang unbekannte Einbrecher hebelten in der Nacht zum Montag eine Tür zum Bürotrakt im Westfalenbad auf und verschafften sich so Zugang in den Kassenbereich. Am Montag erschien eine 45-jährige Schwimmmeisterin gegen 8.10 Uhr an ihrer Arbeitsstelle in der Westfalenstraße. Als sie den Bürobereich betrat,
fielen ihr zunächst mehrere geöffnete Schränke auf. Anschließend bemerkte die 45-Jährige, dass eine Tür zum Schwimmbereich aufgebrochen war. Den Ermittlungen der Kripo zufolge hebelten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Montag zunächst eine Tür zum Bürotrakt des Westfalenbads auf. Hier durchwühlten sie alle Schränke und Schubladen. Dann begaben sich die Täter in den Kassen- und
Kioskbereich. Auch hier brachen sie eine Tür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was die Einbrecher mitgehen ließen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331-986-2066 zu melden.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.