Nach 49 Jahren geht Elke Studer in den Ruhestand

Die Leiterin des BeratungsCenters der Sparkasse in Elsey, Elke Studer, verabschiedete sich Ende Juli in den wohlverdienten Ruhestand.
  • Die Leiterin des BeratungsCenters der Sparkasse in Elsey, Elke Studer, verabschiedete sich Ende Juli in den wohlverdienten Ruhestand.
  • Foto: Sparkasse
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Die Leiterin des BeratungsCenters der Sparkasse in Elsey, Elke Studer, verabschiedete sich Ende Juli in den wohlverdienten Ruhestand. 49 Jahre hat sie sich engagiert und kompetent um alle Finanzfragen der Hohenlimburger Kunden gekümmert und war das stets lächelnde Gesicht der Sparkasse.

Ihre Nachfolge tritt der Hohenlimburger Arnd Grossmann an, der bereits seit vielen Jahren die Geschäftsstelle an der Stennertstraße leitet. Der Vorstandsvorsitzende Frank Walter und das stellvertretende Vorstandsmitglied Frank Mohrherr ließen es sich nicht nehmen, Elke Studer für ihre hervorragende Arbeit in Hohenlimburg zu danken und Arnd Grossmann viel Erfolg für die neue Aufgabe zu wünschen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.