Polizei nimmt aggressiven Fahrer aus Haltern fest
Betrunken und falsch herum durch den Kreisverkehr an der Münsterstraße

Haltern. In der Nacht zum Sonntag, 22.03.2020, gegen 00:45 Uhr, meldeten zwei Zeugen einen Pkw, der im Bereich des Kreisverkehrs Münsterstraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung durch den Kreisverkehr gefahren sei. Hier habe er ein Verkehrszeichen touchiert, aber seine Fahrt fortgesetzt, ohne die nötigen Feststellungen zur Schadensregulierung treffen zu lassen. Im weiteren Verlauf fuhr er auf den „Kärntener Platz“ und kam hier vor einer Mauer zu stehen.

Durch die kurze Zeit später eintreffenden Polizeibeamten konnten der Fahrer, ein 20jähriger Mann und der Beifahrer, ebenfalls 20 Jahre alt, beide aus Haltern am See, am Pkw angetroffen werden.Da bei dem Fahrer der Verdacht auf Alkohol- und Drogenkonsum bestand, wurde er der Polizeiwache in Marl zugeführt, wo ihm Blutproben entnommen wurden.
Noch vor dem Transport zur Polizeiwache versuchte der beschuldigte Fahrzeugführer, die Polizeibeamten anzugreifen und beleidigte sie mehrfach. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er nach Entnahme der Blutproben zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam eingeliefert.
Neben aufgefundenen Betäubungsmitteln wurde auch ein Teleskopschlagstock griffbereit festgestellt und beschlagnahmt.
Der Führerschein wurde ebenfalls sichergestellt.
Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 1.000,- Euro geschätzt.
Die entsprechenden Strafverfahren wurden eingeleitet.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen