Holtwicker Straße seit 15 Uhr wieder freigegeben
Unwetter entwurzelte Bäume in Haltern

3Bilder

Haltern. Ein Unwetter hat in Haltern am See am vergangenen Freitag, 18. Oktober, für schwere Schäden an der Holtwicker Straße (K5) gesorgt, sodass diese gesperrt werden musste. Seit dem heutigen Montag, 21. Oktober, gegen 15 Uhr ist die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Radweg wird voraussichtlich im Laufe der Woche provisorisch ausgebessert und kann dann wieder genutzt werden.Sechs große Alleebäume sind durch den Sturm entwurzelt worden und fielen quer über die Straße. Diese wurden von den Mitarbeitern des Kreisbauhofes mit Unterstützung von einer Fachfirma und schwerem Arbeitsgerät zerlegt und abtransportiert. Die durch die umgestürzten Bäume und Wurzeln entstandenen Löcher sind am Vormittag verfüllt worden. Zudem hatten die Baumwurzeln den nebenliegenden Radweg an drei Stellen aufgerissen. Der Radweg war erst vor knapp einem Jahr für rund 86.000 Euro saniert worden. Auf welche Summe sich der Schaden beläuft, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.