Philippinen: Spendenaufruf der Lions Clubs

Haltern am See, 18.11.2013 – Angesichts der unvorstellbaren Verwüstungen durch den Taifun Haiyan auf den Philippinen rufen das Hilfswerk der Lions und der Lions Club in Haltern am See zu einer Spendenaktion auf. „Im Sommer diesen Jahres hatte der Lions Club Haltern bereits mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro die Aufbauarbeit nach der Flutkatastrophe in Magdeburg unterstützt und hierzu auch die Spenden der Halternerinnen und Halterner zielgerichtet weitergeleitet“, so Martin Schellhorn, Pressereferent des Lions Club in Haltern am See. „Jetzt geht es wieder darum, Menschen nach einer Naturkatastrophe zu helfen und ihre unmittelbare Not zu mildern.“  

Mit über 350 Stundenkilometern zog am Freitag den 08.11. ein riesiger Wirbelsturm über die Philippinen hinweg. Bis zu 90 Prozent der Häuser sind von Sturm und Flutwellen völlig vernichtet worden. Die Zahl der obdachlos gewordenen Menschen wird auf über 9 Millionen geschätzt. Das ganze Ausmaß der Katastrophe ist noch schwer abzuschätzen, da viele Ortschaften kaum erreichbar sind. Flughäfen und Straßen sind durch umgestürzte Bäume, Trümmer und Schutt blockiert und erschweren die Hilfe.

Die Lions Clubs stimmen sich aktuell mit den langjährigen Lions-Kooperationspartnern Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V. und dem Medikamentenhilfswerk action medeor ab, damit die Spenden zielgerichtet die bedürftigen Menschen erreichen.

Help und action medeor gehörten zu den ersten deutschen Hilfsorganisationen, die Helfer, Hilfspakete und Medikamente auf den Weg in die Katastrophenregion gebracht haben. Mit einem Krankenhaus in der schwerst betroffenen Küstenstadt Tacloban (Leythe) arbeitet action medeor schon länger zusammen, sodass die medizinische Nothilfe dort besonders schnell und unbürokratisch geleistet werden kann. Auch der Einsatz des Wasserfilters PAUL vor Ort wird zurzeit geprüft. Die Versorgung mit sauberem Wasser und mit Lebensmitteln stellt die Menschen in den betroffenen Gebieten schon jetzt vor große Probleme.

Aktuelle Informationen über die konkreten Hilfsmaßnahmen der Deutschen Lions sind aktuell auf der Homepage des Hilfswerks unter www.lions-hilfswerk.de/philippinen zu finden.

Spenden können auf das Konto des Fördervereins des Lions Club in Haltern am See überwiesen werden:

Förderverein des Lions Club Haltern am See, e.V.
Volksbank Haltern eG
Konto 123 606 600
BLZ 426 613 30

Im Namen der Opfer bedankt sich der Lions Club bereits jetzt für jede Unterstützung!

Autor:

Martin Schellhorn aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.