Fahrten mit der Ruhrtalbahn

Hattingen. Am Sonntag, 2. Juni, fährt der Museumszug mit der historischen Diesellokomotive der Baureihe V100 wieder auf der Ruhrtalbahn. Das Eisenbahnmuseum befährt die Strecke während der Saison mit historischen Lokomotiven und Personenwagen der 20er bis 50er Jahre des letzten Jahrhunderts.
Durch die Baustellensituation kommt es zu einer Besonderheit. Da in Witten-Bommern keine Umsetzmöglichkeit vorhanden ist, hängt an beiden Zugenden jeweils eine Lokomotive. Während der Fahrt erfahren die Fahrgäste durch das neue Informationssystem Wissenswertes über die Haltepunkte und die Besonderheiten entlang der Ruhrtalbahn. Fahrkarten gibt es jeweils beim Schaffner im Zug. Abfahrten ab Hattingen/Ruhr zu folgenden Uhrzeiten: 10.08 Uhr, 13.38 Uhr, 17.08 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen