Schienenbus

Beiträge zum Thema Schienenbus

Kultur
Alle Jahre wieder bietet das Team des Revier-Sprinters den kleinen Fahrgästen die beliebte Nikolaustour mit dem Schienenbus "Roter Brummer" in ein Waldgebiet am Rande der Stadt an.

Roter Brummer startet am 7. Dezember
Kinder fahren mit dem Schienenbus zum Nikolaus

Alle Jahre wieder bietet das Team des Revier-Sprinters den kleinen Fahrgästen die beliebte Nikolaustour mit dem Schienenbus "Roter Brummer" in ein Waldgebiet am Rande der Stadt an. Der historischer Schienenbus startet am Samstag, 7. Dezember, um 16.10 Uhr ab dem Dorstener Bahnhof und verlässt das Stadtzentrum. Mitten im Wald wartet Sankt Nikolaus auf den Zug und wird zusteigen. Nunerzählt er seine Geschichte, singt traditionelle Lieder und überreicht jedem Kind persönlich eine Tüte mit...

  • Dorsten
  • 18.11.19
  •  1
Kultur
Im historischen „Uerdinger Schienenbus“ aus den 50er/60er Jahren geht es am Samstag, 30. November, ab Borken(Westf), Rhade, Dorsten und Gladbeck West zum nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen.

Glühwein in der historischen Altstadt
Roter Brummer rollt zum Weihnachtsmarkt nach Hattingen

Im historischen „Uerdinger Schienenbus“ aus den 50er/60er Jahren geht es am Samstag, 30. November, ab Borken(Westf), Rhade, Dorsten und Gladbeck West zum nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen. Ab Gladbeck fährt der "Rote Brummer" durch Bottrop, Essen und vorbei am Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen nach Hattingen. Mit dem ausgedehnten Aufenthalt haben die Teilnehmer genügend Zeit, die zahlreichen, liebevoll eingerichteten Büdchen in der historischen Hattinger Altstadt zu erkunden. Eine...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Kultur
Mit dem roten Schienenbus geht es zum Weihnachtsmarkt.

Ein Waggon mehr - Anmeldung läuft
Per Schienenbus zum Weihnachtsmarkt

Balve/Menden. Die Eisenbahnfreunde Hönnetal zeigen sich erfreut, dass es ihnen gelungen ist, einen Sonderzug ab Menden zum Bonner Weihnachtsmarkt und ins Ahrtal zu organisieren. Zusammen mit ihrem Partner, die AKE Eisenbahntouristik, bieten die Eisenbahnfreunde auch in diesem Jahr eine adventliche Fahrt mit dem historischen Schienenbus an. Dieses Mal steht ein 5. Wagen, und somit mehr Plätze, zur Verfügung. Die Fahrt zum Bonner Weihnachtsmarkt startet am 30. November von Menden ab 8.36 Uhr und...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.09.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Am Samstag, 5. Oktober,  geht es im historischen Schienenbus Bauart „Uerdingen“ aus den 50er/60er Jahren an den Rhein nach Duisburg, zur etwa zweistündigen Rundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas.

Schienenbus rollt Richtung Duisburg-Ruhrort
Mit dem Roten Brummer ins Schimanski-Viertel

Am Samstag, 5. Oktober,  geht es im historischen Schienenbus Bauart „Uerdingen“ aus den 50er/60er Jahren an den Rhein nach Duisburg, zur etwa zweistündigen Rundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas. Nach der Ankunft in Ruhrort gegen 12:30 Uhr werden die Teilnehmer durch den Hafenstadtteil mit dem bekannten „Schimanski Viertel“ zur Schifferbörse, wo die „Weiße Flotte Duisburg“ um 13:15 Uhr ablegt, begleitet. Vom fachkundigen Schiffspersonal gibt es wissenswerte Informationen über die...

  • Dorsten
  • 02.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
„Die Bürger sind bereit, Verantwortung zu übernehmen“, betonte Bürgermeister Tobias Stockhoff. Mannfred Diekenbrock von der Bahnhofsfamilie: „Wir möchten, dass dieser Bahnhof erhalten bleibt."
3 Bilder

140 Jahre Bahnhof Dorsten
Ein Bahnhof für die Bürger

An einem Bahnhof kommt vieles zusammen: Vergangenheit und Zukunft. Menschen aller Couleur. Reisende mit einem Ziel und ein Ziel für Reisende. Der Bahnhof in Dorsten feierte nun mit einem Aktionstag sein 140-jähriges Bestehen. 1879 fuhr der erste Zug an der Westseite ab. Seither haben die Züge ihr Aussehen verändert. Das Gebäude steht noch immer – und hat viele Generationen kommen und gehen sehen. Züge fahren über die Gleise, halten kurz still. Fahrgäste steigen ein und aus. Manche haben ihr...

  • Dorsten
  • 02.09.19
Vereine + Ehrenamt
140 Jahre Bahnhof Dorsten – mit von der Partie sind der Verein OnWheels, der Treffpunkt Altstadt, die Dorstener Arbeit, die Rebeq, das THW Dorsten, das Stadtteilbüro, die Stadtinfo, die Theatergruppe Chamäleon, der Bürgerpark, die Mobile Jugendhilfe  und die Bahnhofsfamilie.

140 Jahre Bahnhof Dorsten
Großer Tag mit vielen Aktionen für junge Menschen

Der Bahnhof Dorsten feiert in diesem Jahr sein 140-jähriges Jubiläum. Die über "Wir machen MITte" geplanten Maßnahmen sind noch nicht abgeschlossen, aber würdigen möchte die Bahnhofsfamilie diese Jubiläumsjahr schon. Am Sonntag, 1. September, wird ein Zusammenschluss einiger engagierter Vereine und Institutionen  mit einem Aktionstag von 13 Uhr bis 18 Uhr rund um das Bahnhofsgebäude „140 Jahre Bahnhof Dorsten – auf dem Weg zum Bürgerbahnhof“ einen Rückblick und Ausblick zum Bahnhof Dorsten...

  • Dorsten
  • 08.08.19
Kultur
Der Bahnhof Dorsten feiert in diesem Jahr sein 140-jähriges Jubiläum.
2 Bilder

Aktionstag am 1. September
140 Jahre Bahnhof Dorsten – auf dem Weg zum Bürgerbahnhof

Der Bahnhof Dorsten feiert in diesem Jahr sein 140-jähriges Jubiläum. Die über "Wir machen MITte" geplanten Maßnahmen sind noch nicht abgeschlossen, aber würdigen möchte die Bahnhofsfamilie diese Jubiläumsjahr schon. Am Sonntag, 1. September, wird die Bahnhofsfamilie mit einem Aktionstag von 13 Uhr bis 18 Uhr rund um das Bahnhofsgebäude „140 Jahre Bahnhof Dorsten – auf dem Weg zum Bürgerbahnhof“ einen Rückblick und Ausblick zum Bahnhof Dorsten geben und das 140-jährige Jubiläum...

  • Dorsten
  • 06.08.19
Reisen + Entdecken
Der Schienenbus der RuhrtalBahn wartet weiter auf seinen Einsatz.

RuhrtalBahn-Fahrten fallen auf unbestimmte Zeit aus
Alle Fahrten auf (Gl)Eis gelegt

Nachdem ein Motorschaden "Eisenbahnromantik nach Fahrplan" im Mai verhindert hat, kündigte die RuhrtalBahn für Juni zwischen Hagen und Hattingen (Linie R) wieder Betrieb an. Doch dazu kommt es vorerst nicht. von Nina Sikora  "Wir haben technische Probleme an unserem Schienenbus – bis auf Weiteres fallen alle RuhrtalBahn-Fahrten auf derzeit unbestimmte Zeit aus", ist auf der Webseite der Ruhrtalbahn zu lesen. Dabei sollte die erste Fahrt nach dem Motorschaden bereits am vergangenem...

  • Schwelm
  • 21.06.19
Reisen + Entdecken

Keine Fahrt am Wochenende
Ruhrtalbahn fährt nicht

Hattingen. Die RuhrtalBahn muss die ursprünglich für Sonntag, 16. Juni, geplanten Fahrten auf der Linie R absagen. Für Sonntag, 23. Juni, wird noch nach einer Lösung gesucht. Grund für diese Entscheidung sind unerwartete Anforderungen, denen sich die RuhrtalBahn nach dem Tausch des Motors im Schienenbus und erfolgreichen Probefahrten gegenüber sieht. Dazu zählen, dass der zuständige Betriebsleiter, der über das Fahrrecht entscheidet, eine Rückmeldung der Fachwerkstatt sowie ausgiebigere...

  • Hattingen
  • 13.06.19
Reisen + Entdecken
Nach einem Motorschaden am Schienenbus, der zum Glück repariert werden konnte, wird am Pfingstmontag, 10. Juni, die ausgefallene Fahrt nachgeholt.

Mit dem Teckel durch den Pott
Der Schienenbus läuft wieder: Pfingstmontag Betrieb auf der Linie „Teckel“

Gute Nachrichten für Eisenbahnromantiker im Ennepe-Ruhr-Kreis: Am Pfingstmontag, 10. Juni, holt die RuhrtalBahn den im Mai kurzfristig abgesagten Fahrtag nach: Der fast 60 Jahre alte rote Schienenbus ist repariert, der Motor läuft wieder. Damit kann der VT 98 zwischen Herdecke und Ennepetal pendeln. Mit an Bord sein wird der ebenso sachkundige wie unterhaltsame Gästeführer Jürgen Taake. Ein Stehplatz direkt hinter dem Lokführer, die Fahrt über das Ruhrviadukt bei Herdecke und eine...

  • Hagen
  • 07.06.19
Kultur

Fahrten mit der Ruhrtalbahn

Hattingen. Am Sonntag, 2. Juni, fährt der Museumszug mit der historischen Diesellokomotive der Baureihe V100 wieder auf der Ruhrtalbahn. Das Eisenbahnmuseum befährt die Strecke während der Saison mit historischen Lokomotiven und Personenwagen der 20er bis 50er Jahre des letzten Jahrhunderts. Durch die Baustellensituation kommt es zu einer Besonderheit. Da in Witten-Bommern keine Umsetzmöglichkeit vorhanden ist, hängt an beiden Zugenden jeweils eine Lokomotive. Während der Fahrt erfahren die...

  • Hattingen
  • 29.05.19
Vereine + Ehrenamt
Der Schienenbus der RuhrtalBahn hat einen Motorschaden, alle Fahrten bis einschließlich Sonntag, 9. Juni, werden ausfallen müssen.

Warten an der Bahnsteigkante
RuhrtalBahn: Motorschaden verhindert Fahrten bis in den Juni

Gerade erst in die Saison gestartet, stehen die Signale für den Schienenbus der RuhrtalBahn bis einschließlich Sonntag, 9. Juni, auf Rot. Ein Riss im Gussstahlgehäuse des 60 Jahre alten Motors macht die für die nächsten Wochen angekündigten Fahrten auf der Linie Ruhrtal unmöglich. Betroffen ist auch die für Samstag, 18. Mai, angekündigte Bergische Runde. Bevor es weitergehen kann, muss ein neuer Motor beschafft und eingebaut werden. Schlechte Nachrichten, auf die Geschäftsführer Stefan...

  • Hagen
  • 06.05.19
  •  2
Reisen + Entdecken
Ein tolles Ereignis für Eisenbahnfans: Morgen rollt wieder der rote Schienenbus der RuhrtalBahn.

Sehenswürdigkeiten entdecken
Mit dem Charme vergangener Zeiten: Am Sonntag rollt der Schienenbus durchs Land

Gute Nachrichten für Eisenbahnromantiker im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis: Am morgigen Sonntag, 5. Mai, ist es erstmals in diesem Jahr wieder soweit: Der fast 60 Jahre alte rote Schienenbus der RuhrtalBahn, bekannt als VT 98, ist auf der Linie "Teckel" zwischen Herdecke und Ennepetal unterwegs. Weitere Fahrtage kündigt Geschäftsführer Stefan Tigges für die Sonntage am 7. Juli und 1. September an. Ein Stehplatz direkt hinter dem Lokführer, die Fahrt über das Ruhrviadukt bei Herdecke und eine...

  • Hagen
  • 03.05.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der gut 60 Jahre alte Schienenbus der RuhrtalBahn - hier auf einem Streckenabschnitt in Witten-Bommern - steuert noch bis Oktober Woche für Woche Hattingen, Witten, Wetter und Hagen an.

Ein letztes Mal Eisenbahnromantik: Saisonausklang bei der RuhrtalBahn

Im Oktober stehen die Signale für die Fahrten der RuhrtalBahn zwischen Hagen und Hattingen (Linie H) sowie zwischen Witten und Hattingen (Linie W) letztmals für dieses Jahr auf grün. Noch bis Allerheiligen (Donnerstag, 1. November) können Eisenbahnfreunde nach Fahrplan zu einer Reise in die Geschichte des Bahnverkehrs aufbrechen. Am Bahnsteig wartet mit dem so genannten "Uerdinger Schienenbus" der Retter der Nebenbahnen, der in den 50- und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts unterwegs war....

  • Hagen
  • 05.10.18
Überregionales
Der Revier-Sprinter "Roter Brummer" rollt am 25. August zum Oldtimertreffen nach Dortmund.

Mit dem Roten Brummer zum Oldtimertreffen ins Nahverkehrsmuseum Dortmund

Dorsten/Gladbeck. Am Samstag, 25. August, fährt der Revier-Sprinter von Borken(Westf) über Dorsten und Gladbeck Westzum Nahverkehrsmuseum Dortmund, dem „Bahnhof Mooskamp". An diesem Wochenende findet dort ein Oldtimer Event unter dem Motto „7. Netter Klassik-Treff“ mit zahlreichen historischen Autos und Motorrädern der 1940er bis -80er Jahren statt. Pendelfahrtenin den historischen Straßenbahnen werden hier ebenso angeboten. Oldtimer Ausstellung, Live Musik und diverse Informationsstände...

  • Dorsten
  • 16.07.18
  •  1
Kultur
Der historische Schienenbus "Roter Brummer" fährt am Pfingstsamstag zum Flachsmarkt nach Krefeld.

Schienenbus Revier-Sprinter: Sonderfahrt an den Niederrhein zum Flachsmarkt um Burg Linn in Krefeld

Dorsten. Traditionell findet jedes Jahr am Pfingstwochenende der weit über dieRegion hinaus bekannte und beliebte Flachsmarkt rund um Burg Linn in Krefeld statt. Am Pfingstsamstag („Familientag“) fährt auch der historische Schienenbus "Roter Brummer" wiedervon Borken(Westf), Dorsten & Gladbeck West zum linken Niederrhein. Ab Bottrop geht es auf Güterzugstrecken durch Oberhausen West, den Duisburger Stadtbezirken Meiderich und Beeck und über die mehr als 100 Jahre alte Haus Knipp...

  • Dorsten
  • 16.04.18
LK-Gemeinschaft
Mit über 120 großen und kleinen Menschen gut besetzt startete der "Rote Brummer" am Ostermontag zum großen Eiersuchen.
2 Bilder

Roter Brummer und bunte Eier begeistern junge Fahrgäste

Dorsten. Ausverkauft und mit über 120 großen und kleinen Menschen gut besetzt startete der "Rote Brummer" am Ostermontag vom Dorstener Bahnhof in Richtung Kusenhorst zum großen Eiersuchen. Begeistert waren die Kleinen dabei und machten sich auf die Suche nach Schokoladeneiern und anderen Köstlichkeiten auf einer großen Wiese am Waldrand. Damit es gerecht zuging, wurden alle Funde zusammengetragen und dann auf alle verteilt. Doch vorher gab es noch eine Hasengeschichte zum Mitmachen, die...

  • Dorsten
  • 04.04.18
LK-Gemeinschaft
Der Reviersprinter ist wieder unterwegs.

Weihnachtszeit mit dem "Roten Brummer"

Dorsten/Gladbeck. Der Revier-Sprinter ist auf die Vorweihnachtszeit gut vorbereitet. So hat das Team des "Roten Brummers" noch drei tolle Fahrten auf dem Plan. Weihnachtsmarkt Billerbeck Los geht's am Sonntag, 3. Dezember, zum Weihnachtsmarkt nach Billerbeck. Die Fahrt beginnt inGladbeck West und führt über Dorsten, Reken und Coesfeld sowie über die Baumberge nach Billerbeck. Der beschauliche Weihnachtsmarkt mit seinen liebevoll eingerichteten Büdchen, der historische Ortskern, aber auch...

  • Dorsten
  • 23.10.17
Vereine + Ehrenamt
Der "Rote Brummer" startet am 2. Dezember letztmalig ab Neuenrade.

"Rote Brummer" fahren weiter - in Köln stationiert

Menden. Die gute Nachricht konnte Dr. Dietmar Schröder als Vorsitzender des Förderverein Schienenbus Menden schon zu Beginn der außerordentlichen Mitgliederversammlung verkünden: Auch wenn der Verein selbst seine Arbeit einstellen und die Fahrzeuge verkaufen wird - Die Schienenbusse fahren weiter!Allerdings werden die „Roten Brummer“ ab 2018 nicht mehr wie in den vergangenen 21 Jahren unter der Regie des Vereins fahren, sondern wechseln zur „Vulkan-Eifel-Bahn GmbH“ in Gerolstein. Dieses...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.09.17
LK-Gemeinschaft

Mit dem Roten Brummer nach Krefeld und zum Baldeneysee

Pfingstsamstag, 3. Juni, zum Flachsmarkt auf der Burg Linn in Krefeld Am Pfingstsamstag, 3. Juni, fährt der Rote Brummer wieder an den Niederrhein, zum Flachsmarkt an der Burg Linn in Krefeld. Die Fahrt beginnt vormittags in Borken (ca. 10:00 Uhr), mit weiteren Zustiegen in Dorsten (ca. 10:20 Uhr) und Gladbeck West (ca. 10:30). Anschließend geht es durch Bottrop und auf Güterzuggleisen weiter via Oberhausen und die mehr als 100 Jahre alte „Haus Knipp Brücke“ über den Rhein bei Duisburg an...

  • Dorsten
  • 29.05.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Beim Aktionstag ist für jeden was dabei. (Foto: Privat)
3 Bilder

Dieses Wochenende: „Pedalritter und Stahlrösser“ ─ Programmplan zum Aktionstag

Dorsten. An den Ständen des Aktionstags gibt es am Samstag, 1. April, ab 10 Uhr ein buntes Angebot an Informationen und darüber hinaus viele Aktionen. Der Tag ist Teil des Projekts „BahnLandLust“ im Präsentationsjahr der Regionalen 2016. Die Regionale wird an diesem Tag selbstverständlich mit einem eigenen Pavillon vertreten sein und das Leitprojekt „BahnLandLust“ vorstellen, gemeinsam vertreten durch die touristischen Akteure der Region von Dorsten über Reken bis Coesfeld. Auf dem Platz...

  • Dorsten
  • 29.03.17
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Jahres Hauptversammlung des Fördervereins Schienenbus

Balve-Binolen. Zahlreiche Vereinsmitglieder konnte der 1.Vorsitzende des gemeinnützigen Fördervereins Schienenbus e.V. (FSB), Dr. Dietmar Schröder, am Freitag in den Räumlichkeiten der Eisenbahnfreunde Hönnetal im Bahnhof Binolen zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Der Verein verfügt über vier historische und komplett restaurierte, bald 60 Jahre alte Schienenbusse. Zunächst erstattete Dr. Schröder den Rechenschaftsbericht. Er bezeichnete rückblickend das Jahr 2016 für den FSB als ein...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.02.17
  •  4
  •  8
LK-Gemeinschaft
Mit einem historischen Schienenbus zur Burgweihnacht in die Eifel

Mit einem historischen Schienenbus zur Burgweihnacht in die Eifel

Am Samstag, 3. Dezember, kommen sowohl Freunde alter Burgen als auch solche historischer Züge auf Ihre Kosten: Die Osning-Bahn aus Bielefeld fährt mit ihrem historischen Schienenbus aus den 60er-Jahren zur Burgweihnacht auf Burg Satzvey, einer mittelalterlichen Wasserburg in der Eifel. Die Besucher erwartet ein romantischer Weihnachtsmarkt zwischen den Burgmauern, auf dem zahlreiche Händler und Handwerker ihre Waren anbieten. Es gibt ein historisches Krippenspiel zu sehen und auch der...

  • Unna
  • 15.11.16
Kultur
23 Bilder

Museums-Pferdebahn auf der Insel Spiekeroog

Eine besondere Attraktion für ihre Urlaubsgäste hat die ostfriesische Insel Spiekeroog aufzuwarten: Die einzige fahrplanmäßige, verkehrende Museums-Pferdebahn in Deutschland. Ganze zwölf Minuten dauert eine Fahrt mit Deutschlands einziger Eisenbahn, die noch von Pferden gezogen wird: Auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog verbindet sie den ehemaligen Bahnhof mit dem Strand am Westend. Der offene Pferdebahnwagen von 1886 hat 16 Sitzplätze. Hans Roll, ein Eisenbahnfreund aus Pforzheim,...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.09.16
  •  3
  •  10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.