Jugendfeuerwehr Hattingen hilft Tieren der Paasmühle
Teiche mit Wasser gefüllt

Bei diesen Temperaturen war es schon schweißtreibend : Feuerwehrpressesprecher Jens Herkströter (re.) und Thorsten Kestner, Vorsitzender der Paasmühle e.V.  (li.).
6Bilder
  • Bei diesen Temperaturen war es schon schweißtreibend : Feuerwehrpressesprecher Jens Herkströter (re.) und Thorsten Kestner, Vorsitzender der Paasmühle e.V. (li.).
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken

Am  heutigen Samstag halfen engagierte Mitglieder der Hattinger Jugendfeuerwehr den über 500 Tieren der Paasmühle, indem die Teiche der Wasservögel im Rahmen einer Übung wieder mit Wasser gefüllt wurden.

Die Teiche waren aufgrund der anhaltenden Trockenheit fast leer und Thorsten Kestner, Vorsitzender des Vereins Paasmühle, war in begründeter Sorge um seine über 500 in Pflege befindlichen Wassertiere.

Schweisstreibende Aktion

Jens Herkströter half mit einigen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Hattingen und füllte in einer schweißtreibenden Aktion an diesem heißen Sommertag im Rahmen einer Übung die Teiche mit Wasser. Dazu mussten  Schlauchleitungen über eine lange Wegstrecke, fast 500 Meter, verlegt und abends wieder aufgerollt werden.
Die Wasserspende kam von Gelsenwasser und Samstagabend war aus Hunderten Kehlen der Wassertiere zufriedenes Geschnatter zu vernehmen.
Der Futteraufwand für die Paasmühle ist aktuell noch aufgrund der vielen Tiere sehr kostenintensiv, da viele Wasservögel Corona-bedingt noch nicht wieder ausgesetzt werden konnten.
Unterstützungsmöglichkeiten können unter www.paasmuehle.de entnommen werden.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen