Wohnwagen in Heiligenhaus gestohlen

Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack
  • Polizei NRW
    Innenministerium NRW

    Foto:
    Jochen Tack
  • hochgeladen von Maren Menke

Landesweit und seit einigen Wochen auch im Süden des Kreises Mettmann, häufen sich Komplettentwendungen von hoch- und meist neuwertigen Wohnanhängern. Am vergangenen Wochenende wurde nun auch der Komplettdiebstahl von mindestens einem Wohnwagen der Marke Fendt im nördlichen Kreisgebiet - in Heiligenhaus - angezeigt. Das teilt die Polizei mit.

 

In der Zeit vom Samstagnachmittag, 14 Uhr, bis zum Sonntagmorgen, 8.15 Uhr, verschwand von einem Mietstellplatz für Wohnwagen, der zu einem landwirtschaftlichen Betrieb am Flurweg in Heiligenhaus gehört, ein weißer Fendt-Caravan des Typs 465. Dazu wurde ein Tor des Abstellplatzes aufgebrochen und ein als zusätzliche Diebstahlsicherung angebrachtes Deichselschloss am Caravan zerstört. Der mit Deichsel etwa sieben Meter lange und 2,3 Meter breite Wohnanhänger hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 1.700 Kilogramm. Der zweieinhalb Jahre alte, nach Angaben des Geschädigten aber immer noch neuwertig erscheinende Caravan, hat einen geschätzten Zeitwert von mindestens 19.000 Euro. Mit was für einem Zugfahrzeug die Diebe den Wohnanhänger wegschleppen konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Von dem gestohlenen Fendt-Wohnwagen mit dem amtlichen Kennzeichen ME-S 7512, fehlt seitdem jede Spur.

Bisher liegen der Heiligenhauser Polizei und dem zentral zur Diebstahlserie ermittelnden Kriminalkommissariat in Mettmann noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib der Diebe sowie dem Verbleib des gestohlenen Wohnwagens vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen wurden eingeleitet, der aktuell entwendete Caravan und dessen Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus unter Tel. 02056/93126150 jederzeit entgegen.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.