Neujahrsempfang des Bürgerverein Hetterscheiodt mit Einlösung der Schneewette

5Bilder

Am Sonntag, 20. Januar 2013, hatte der Bürgerverein Hetterscheidt zum Neujahrsempfang in die OGATA der Gerhard Tersteegen Grundschule eingeladen. Gleichzeitig war die Einlösung der 37. Hetterscheidter Schneewette. Die OGATA war bis zum letzten Platz besetzt. Geladene Ehrengäste aus Vereinen und Politik waren auch anwesend. Der 1. Vorsitzende des BV-Hetterscheidt Heribert Bittner begrüßte die Anwesenden, ganz besonders den Bürgermeister Dr. Jan Heinisch, die 2. stellvertretende Bürgermeisterin Frau Ulrike Martin und die Schulleiterin der Gerhard Tersteegen Grundschule Frau Christa Markus.
Heribert Bittner erwähnte noch einmal die Besonderheit der Hetterscheidter Schneewette. Er sagte unter Anderem: "Ein bischen verrückt muss man doch sein, wenn man bei einem solchen Wetter, es regnete wie aus Kübeln, am Neujahrsmorgen zur Sparkasse Hetterscheidt geht, um nachzusehen, ob dort Schnee liegt oder nicht."
Frau Markus richtete ebenfalls einige Grußworte an die Anwesenden. Sie hatte auch in diesem Jahr wieder gebastelte Sachen Ihrer Schüler mitgebracht. In diesem Jahr bekamen die Anwesenden Papier-Glückskäfer.
Bürgermeister Dr. Jan Heinisch bedankte sich als Bürgermeister und als Wettpartner der Schneewette in einer launigen Rede. Der Ehrenvorsitzende und Schiedskomissar Heinz Nardmann öffnete die 2 versiegelten Wett-Briefumschläge und lüftete das bis dahin streng gehütete Geheimnis, wer auf Schnee oder nicht Schnee getippt hatte. Gewinner in diesem Jahr ist der BV-Hetterscheidt. Der 1. Vorsitzende Heribert Bittner hatte auf nicht Schnee getippt.

Autor:

Wilfried Hogenberg aus Heiligenhaus

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.