Ehrenamtlicher Dienst Continue startet neues Projekt "Online"

Continue hat gestern im Rahmen des Tag der offenen Tür im Friederike-Fliedner-Berufskolleg ihr Projekt „Online“ vorgestellt - Marcel Krüg (v. li.), Nicole Behlau, Britta Benke, Tim Nies, Michael Klos und Erhan Koc. Es fehlt Enrico Hillegeist.
  • Continue hat gestern im Rahmen des Tag der offenen Tür im Friederike-Fliedner-Berufskolleg ihr Projekt „Online“ vorgestellt - Marcel Krüg (v. li.), Nicole Behlau, Britta Benke, Tim Nies, Michael Klos und Erhan Koc. Es fehlt Enrico Hillegeist.
  • hochgeladen von Karola Schröter

Um auch junge Leute für das Ehrenamt zu sensibilisieren, hat sich der ehrenamtliche Dienst der Stadt in Iserlohn "Continue" für den Start eines neuen Projektes entschieden und zwar mit dem Thema "Online", koordiniert durch Nicole Behlau. Heute wurde das Projekt im Rahmen des Tag der offenen Tür im Friederike-Fliedner-Berufskolleg vorgestellt.

Die Bedienung von PC, Smartphone und Tablet gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sich "online" nicht auszukennen bringt Probleme mit sich. Das weiß auch Erhan Koc, einer der ehrenamtlichen Mitarbeiter von Continue, der gemeinsam mit Britta Benke, Enrico Hillegeist (Programmierer), Michael Klos, Marcel Krüg und Tim Nies Interessierte fit macht im Umgang mit den Rechnern: "Wie man allgemein im Internet sicher unterwegs sein kann, wie man Seiten und Werbung blockiert, das werde ich vermitteln. Denn wer sich überhaupt nicht auskennt, der bleibt auf der Strecke." Auch sein Kollege Michael Klos gehört zu den technisch versierten: "Beigebracht habe ich mir alles selber mit der Zeit. Ich werde mich mit Smartphones und Tablets beschäftigen und zeigen, wie man einen PC, Drucker und Scanner einrichtet sowie Software wie Schreib- und Tabellenkalkulationsprogramme wie Word und Excel und Betriebssysteme installiert."

Twitter, Skype und Co.

Tipps, welche kostenlosen Programme sinnvoll sind zu installieren und für die bestmögliche Sicherheit sorgen gibt es von den Mitarbeitern, zum Teil Schüler des Berufskolleg, obendrauf. Soziale Medien wie Facebook, Whatsapp, Twitter und Skype werden außerdem thematisiert.
Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 17 bis 19 Uhr findet die Online-Beratung und -Schulung statt im Rathaus in Iserlohn im Continue-Büro (2. UG im Raum 201). Telefonischer Kontakt ist möglich unter 02371/2172096, per Mail continue-online@iserlohn.de sowie über Facebook Stichwort "Continue Online" und im Online-Forum www.continue-online.tk. Über den ehrenamtlichen Dienst informieren kann man sich auf der Website www.iserlohn.de/soziales/continue.

Autor:

Karola Schröter aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen