Ran an die Bücher! - Start für den Sommerleseclub 2011

3Bilder

Die Sommerferien rücken näher, und damit stehen auch der beliebte Junior- und Sommer-Leseclub der Stadtbücherei wieder in den Startlöchern. Zurzeit sind die Mitarbeiterinnen der Bücherei zusammen mit Mitgliedern des Förderverein Pro Buch erneut auf „Werbetour“ durch die Hemeraner Schullandschaft, um die Schüler für den Leseclub zu begeistern. Wie an der Gesamtschule ist in Sekundenschnelle der Infostand von den Schülern umlagert, erste „Club-Ausweise“ werden schon mal vor Ort ausgefüllt, und die Frage „Kann man die Bücher auch hier schon ausleihen?“ kommt auf. Eigentlich ungewöhnlich im heutigen Computerzeitalter - doch der Sommer-Leseclub der Bücherei hat sich längst zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt.
Der Sommer-Leseclub bietet durch eine gute und enge Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen eine attraktive Leseförderung. Frei nach dem Motto: Krimi statt Ego-Shooter, Bücher statt Spielekonsole. „Hinter diesem Konzept steht der Gedanke, Schülerinnen und Schülern das Lesen in den Ferien schmackhafter zu machen“, erläutert Bürgermeister Michael Esken, „das können und müssen wir fördern beziehungsweise unterstützen.“ Für mindestens drei gelesene Bücher bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat. Dieses zeigen sie nach den Ferien einfach ihrem Deutschlehrer. Das wird der Deutschnote sicher nicht schaden, und außerdem können sie sich die erfolgreiche Teilnahme am Sommerleseclub als außerschulische Leistung auf dem nächsten Zeugnis eintragen lassen. „Der Andrang und die Zahl der Anmeldungen steigt von Jahr zu Jahr. Letztes Jahr hatten wir stolze 400 Anmeldungen für den Sommerleseclub“, erklärte Büchereileiterin Katrin Gabriel, die guten Mutes ist, diese Zahl auch in diesem Jahr wieder zu erreichen.
Mitmachen beim SommerLeseclub können alle Jugendlichen, die nach den Ferien mindestens die fünfte Klasse besuchen. Anmeldungen nimmt das Bücherei-Team ab sofort entweder persönlich oder per E-Mail (buecherei@hemer.de) entgegen. Die Buchausleihe startet in der Bücherei dann am 22. Juli.
Mit der Clubkarte und Lese-Logbuch ausgestattet lesen die Schüler dann während der Ferien ihre Lieblingsbücher aus einer speziellen Sommer-Leseclub-Auswahl. Nach den Ferien erhalten alle Teilnehmer auf einer großen Abschlussparty am 28. September im JuK mit Live-Musik dann das begehrte SLC-Zertifikat. Und als zusätzlicher Anreiz zur Teilnahme wird unter allen Teilnehmer dieses Jahr erstmals sogar noch ein iPod verlost.
Finanziert wird der Sommerleseclub größtenteils durch Sponsorengelder. „Ohne die würde das Projekt schlichtweg nicht stattfinden können“, so Gabriel. Sie dankt dabei dem größten Sponsor, dem Verein Pro Buch, der fast 3.000 Euro gespendet hat. Das Geld wird hauptsächlich für neue Bücher verwendet. Andere bekannte Sponsoren sind die Grüne Alternative Hemer, Radio Hennecke, die Bäckerei Uhlenküken, die Pizzeria Toni, der Buchladen Am Neuen Markt sowie das Land NRW.
Parallel zum Sommer-Leseclub veranstaltet die Stadtbücherei auch wieder den Junior-Leseclub für alle Grundschüler. Die „Spielregeln“ sind die gleichen wie beim SLC. Alle Teilnehmer, die mindestens drei Bücher gelesen haben, bekommen auf einer Abschlussparty am 27. September mit einer bunten Leseshow ebenfalls eine Urkunde und ein kleines Geschenk.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen