Die Praxis eines Kostümbildners

Vergangenen Mittwoch fand eine Info-Veranstaltung für die Oberstufenschülerinnen und –schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums zu dem Thema „Berufe in der Praxis“ statt. Eine erstmalige Veranstaltung dieser Art für das OHG, welche vom IHK Mittleres Ruhrgebiet initiiert wurde.
Nachdem im Vorfeld die Interessen der Schüler zu gewünschten Berufen abgefragt worden war, wurden Vertreter der unterschiedlichsten Berufsgruppen eingeladen, die nicht unbedingt zu den klassischen Ausbildungsberufen zählen. So kamen u.a. ein Kostümbildner, Mediengestalter, Sozialpädagoge, Produktdesigner, Physiotherapeut und Fitnesskaufmann, Vermögensberater, Finanzwirt, Polizist, Brandrätin der Feuerwehr sowie ein Ernährungsberater.
In zwei Durchgängen konnten sich die Jugendlichen in Kleingruppen über den Berufsalltag berichten lassen. Die Veranstaltung stieß bei den Schülern auf großes Interesse und trug dazu bei ihnen eine erste Orientierung in der Berufsfindung zu geben.
(Severin)

Autor:

Matthias You aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen