Wenn eine Ehe zerbricht

Szene aus "Gegenüber".

Das 6. Paritätische Filmfest beschäftigt sich unter dem Motto „Selbst schuld!?“ mit dem gewaltvollen Alltag von Opfern. Zum Auftakt zeigt der Verband in der Filmwelt Herne am Sonntag, 2. September, um 11 Uhr in der Filmwelt den Film „Gegenüber“, der von häuslicher Gewalt von Ehefrauen gegen ihre Männer handelt.

„Gegenüber“ erzählt die Geschichte einer scheiternden Ehe, in der verkrustete Konflikte immer wieder mit unerbittlicher Konsequenz ausbrechen. Der Polizist Georg und die Grundschullehrerin Anne sind die Eltern zweier Kinder, die schon aus dem Haus sind.

Unausgesprochene Konflikte dominieren die Ehe der beiden, in einem emotionalen Dauerausnahmezustand stehen die Partner sich gegenüber. Ihren Frust entlädt Anne, indem sie Georg schlägt. Er liegt resigniert am Boden, sie schlägt immer wieder auf ihn ein. Es ist wohl die Sehnsucht nach Aufmerksamkeit, die Anne treibt. Sie steht im Schatten ihres übermächtigen Vaters, deren Anerkennung sie verzweifelt sucht. Georg dagegen lebt in sich zurückgezogen, spricht kaum und gibt Anne nicht die Beachtung, die sie vermisst. Die beiden Kinder leben ihr eigenes Leben und bleiben auch in der Dramaturgie nur Randfiguren, Gespenster aus der Vergangenheit.

Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Gesprächskreis zum Thema häusliche Gewalt statt. Diskussionsteilnehmer sind Brigitte Grüning vom Weißen Ring sowie Mitarbeiter des Frauenhauses. Der Eintritt ist frei, die Platzzahl begrenzt.

Quelle: Filmwelt

Autor:

Wochenblatt Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.