Lokalkompass-Community
Bürgerreporterin des Monats Dezember: Monika Wübbe aus Datteln

Monika Wübbe ist seit 2014 Bürgerreporterin.
  • Monika Wübbe ist seit 2014 Bürgerreporterin.
  • Foto: Wübbe
  • hochgeladen von Jens Steinmann

Monika Wübbe wuchs in Hamburg auf, doch heute hängt ihr Herz genauso an ihrer langjährigen Heimat Datteln. Im Lokalkompass fand sie eine weitere digitale Heimat mit vielen Freundschaften. Lest hier das Interview mit unserer Bürgerreporterin des Monats Dezember!

Bitte stelle dich in wenigen Sätzen selbst vor.
Ich bin in Hamburg geboren und auch aufgewachsen. Mit 25 Jahren verließ ich Hamburg für meinen Job und lebte einige Jahre in Düsseldorf. Von dort wurde ich durch die Firma auf die schöne Insel Sylt versetzt. 1982 lernte ich dort meinen Ehemann kennen und ging 1985 mit ihm nach Marl, wo wir dann heirateten. Vor 11 Jahren haben wir Marl verlassen und zogen nach Datteln-Ahsen ins
Grüne.

Wie kam es, dass du Bürgerreporterin wurdest?
Als ich in Marl lebte, bekamen wir jede Woche den Stadtspiegel frei Haus. Dort berichteten Bürgerreporter über Aktuelles, Erlebtes und bebilderten ihre Beiträge. Mir hat das gefallen! Ich las mehrfach, dass Bürgerreporter gesucht wurden, und so meldete ich mich vor ungefähr sieben Jahren im Lokalkompass an. Es wurde ein neues Hobby von mir.

ALPAKA-MÄDCHEN "NALA" WURDE GEBOREN ....

Wie erlebst du die Lokalkompass-Gemeinschaft?
Viele meiner Beiträge wurden gerne angenommen und führten zu einigen Auszeichnungen, die mit kleineren Events verbunden waren. Das wären zum Beispiel: Die Besichtigung der Stauder Brauerei in Essen, ein Abend in der 11-Freunde-Bar in Essen, ein Besuch im Fußballmuseum Dortmund, ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Essen mit Glühwein und Gesang. Mit den anderen Mitgliedern der LK-Familie, die man hier traf, fand immer ein angenehmer Gedankenaustausch statt. Einige Kontakte sind zu freundschaftlichen Beziehungen geworden – mit regelmäßigen Kontakten und Gesprächen.

LOKALKOMPASS inszenierte eine Fußballparty.

Was war dein bisher schönster Erfolg als Bürgerreporterin?
Mein schönster und größter Erfolg als BR war ein Hauptgewinn bei einem Fotowettbewerb !
Mein Glück war es, dass in dieser Zeit ein ganz bunter Fesselballon sehr nah an unserem Balkon vorbei fuhr, ich machte sofort ein Foto und gewann damit den Hauptgewinn, ein Smartphone. Mit diesem Smartphone fotografierte ich einige Jahre für den Lokalkompass.

Was sind deine liebsten Themen und Motive für LK-Berichte?
Meine liebsten Themen und Motive sind Landschaften, Jahreszeiten, Flora und Fauna. Über Dinge zu berichten, die mir wichtig erscheinen. Ich lasse mich gerne von den Jahreszeiten inspirieren.

Liebe Grüße aus der Bretagne sende ich allen Lesern.

Du bist gebürtiger Hamburgerin und lebst seit Jahren in Datteln. Was bedeuten deine beiden Heimaten für dich?
Ja, Hamburg ist meine Heimatstadt, mein halbes Herz hängt an ihr. Leben möchte ich dort nicht mehr, es ist mir zu laut und zu unruhig. Jetzt lebe ich in Datteln-Ahsen, es ist ein Dorf, klein und gemütlich, eben ländlich. Ich fühle mich hier sehr wohl! Wir sind von herrlicher Natur umgeben: die Haard, die Lippe- und Steverauen, die Westruper Heide, der Haltener See, der Hullerner Stausee sind hier zu nennen. Viele Menschen machen hier Urlaub und wir dürfen hier wohnen, im Grünen am Rande des Ruhrgebiets.

Immer wieder bist du auf Reisen, ob zum Skifahren oder mit dem Rad. Was wären deine Traumziele für eine Reise?
Mein Traumziel für eine Reise wäre Japan zum Kirschblütenfest. Dieses findet im Frühling statt und wird in den Parks unter den Kirschbäumen gefeiert. In manchen Parks werden die Kirschbäume nachts angestrahlt, die weißen und rosa Blüten bilden einen tollen Kontrast in der Dunkelheit. Im Fernsehen habe ich eine Reportage darüber gesehen und war davon total begeistert.

Wenn du etwas am Lokalkompass verbessern könntest – was wäre das?
Im Augenblick habe ich keine Idee, was am LK verbessert werden könnte.

EIN TRAUM IN ROSA .....
Autor:

Jens Steinmann aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

266 folgen diesem Profil

32 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen