Circus Schnick-Schnack: Ein gutes Stück Herne

1996 aus dem Mitmachprogramm einer Familienfreizeit entstanden, hat sich der Circus Schnick-Schnack inzwischen fest in Herne etabliert – muss aber nach wie vor darum kämpfen, die nötigen Fördermittel zu erhalten, um seine Arbeit in der roten Zeltstadt fortführen zu können.

Jede Woche trainieren um die 75 Kinder in der Manege, betreut von hoch motivierten ehrenamtlichen Helfern. Die Jungen und Mädchen, die in der Schule mitunter eher abseits stehen, mausern sich im Circus zu kleinen Artisten, die nicht nur ihre körperlichen, sondern auch ihre sprachlichen Fähigkeiten ständig verbessern und zudem noch soziales Verhalten einüben.

Ohne Schnick-Schnack wäre Herne um ein gutes Stück ärmer und Kinder erheblich schlechter dran.

Hoffen wir also, dass die Fördermittel nie versiegen, damit auch langfristig geplant werden kann.

Autor:

Bernhard W. Pleuser aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen