FDP kritisiert Einschränkungen zur Vermietung von Vereinsheimen

Manuel Wagner (FDP)

Die Freien Demokraten in Herne kritisieren die Regelungen der Stadt Herne zur Vermietung von Vereinsheimen. Einem Schreiben der Stadt, welches kürzlich an die Vereine versendet worden ist, war zu entnehmen, dass die Vereinsheime nur bis 22:00 Uhr vermietet werden dürfen. Auf Anfrage der FDP in der Sportausschusssitzung am vergangenen Mittwoch, sagte die Stadtverwaltung, dass diese Regelung nicht neu sei und die Vereine lediglich daran erinnert worden seien.

“Ob diese Regelung schon länger Bestand hat oder erst nun in Kraft getreten ist, ist völlig egal. Nachvollziehbar ist sie auf keinen Fall! Die Vermietung der Vereinsheime für beispielsweise Geburtstage ist eine lukrative Einnahmequelle für unsere Sportvereine. Hinzu kommt, dass durch so eine Regelung für die Herner Bürgerinnen und Bürger zahlreiche Räumlichkeiten wegfallen, in denen private Feiern stattfinden können!”, so Manuel Wagner.

Die Herner FDP wird der Sache nachgehen. Die Freien Demokraten wollen wissen, welche Gründe es für eine solche Regelung in unserer Stadt gibt und eine vernünftige Lösung finden. Dafür bereiten Sie eine entsprechende Anfrage für die nächste Sitzung des Sportausschusses vor.

“Es muss eine vernünftige Lösung her! Die bisherige Regelung ist in dieser Form nicht nachvollziehbar, bestätigt aber den Eindruck, dass Herne mehr und mehr zu einer “Schlafstadt” verkommt und die Herner Bürgerinnen und Bürger zum Feiern lieber in andere Städte ausweichen sollen!”, so Wagner weiter.

Autor:

FDP Herne aus Herne

Rottbruchstr. 89, 44625 Herne
thomas.bloch@fdp-herne.de
Webseite von FDP Herne
FDP Herne auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.