Chiara, der Weihnachtsengel

Übt schon mal das Mami-Sein: Chiara Ohoven (mittig auf dem Sofa). Foto: Detlef Erler
  • Übt schon mal das Mami-Sein: Chiara Ohoven (mittig auf dem Sofa). Foto: Detlef Erler
  • hochgeladen von Bernhard W. Pleuser

Ein Weihnachtsengel der besonderen Art „flog“ in das Haus der XXL-Familie Pollaczek: Chiara Ohoven, Tochter der Charity-Lady Ute Ohoven, schmiss einen Tag lang den gesamten Haushalt.

Die junge Dame, sonst eher in Sachen Fashion, Musik und Journalismus unterwegs, kümmerte sich nicht nur um die zwölf Kinder der Großfamilie, sie übte auch Haushaltsführung unter schwierigen Bedingungen. Schließlich musste sie aus dem Stand die vielbeschäftigte Mama vertreten. Vater Mario und Mutter Bianca Pollaczek staunten nicht schlecht: „Chiara hat gespült, Wäsche gewaschen, die Betten gemacht und Essen gekocht.“ Die Kinder freuten sich riesig über würzige Spaghetti Bolognese und backten später Waffeln mit dem tatkräftigen Besuch.
Besonders angetan zeigte sich Chiara vom Kinderprinzen Niko, einem der Pollaczek-Kinder, der ihr einen Karnevals-Orden überreichte. Schließlich hat die närrische Saison schon begonnen.
In der Adventszeit geht es nicht ohne Wichteln. Die Kinder kreischten vor Vergnügen und auch der attraktive Weihnachtsengel hatte seinen Spaß.
Und die Eltern? Die haben sich über die tatkräftige Unterstützung natürlich gefreut. „Chiara ist eine liebe, nette Frau, sehr umgänglich“, stellt Mario Pollaczek zufrieden fest. Wäre ja schön, wenn man eine solche Hilfe regelmäßig hätte.
Anschauen kann man die Visite Chiara Ohovens bei den Pollaczeks in der Sendung „Taff“, die bei PRO 7 läuft. Ein genauer Sendetermin steht nach Angaben der Produktionsfirma „Filmreif TV“ aber noch nicht fest. Der Beitrag ist vermutlich in der dritten Aventswoche zu sehen.

Autor:

Bernhard W. Pleuser aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.