Ferienprogramm des „JuP“ steht

Die Besucher des "JuP" erwartet ein abwechslungsreiches Ferienprogramm.
  • Die Besucher des "JuP" erwartet ein abwechslungsreiches Ferienprogramm.
  • Foto: Detlev Biewald/SJD-Die Falken OV-Pantringshof
  • hochgeladen von Wochenblatt Herne

Jugendtreff Pantringshof bietet abwechslungsreiches Angebot. Unter dem Motto „Auf die Ferien…fertig los!“ können Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren am Sommerferienprogramm teilnehmen.

Los geht es ab dem 11. Juli montags bis freitags ab 10 Uhr. Begonnen wird zunächst mit einem Frühstück im „JuP-Breakfast-Club“. Insgesamt stehen Kreativangebote, Erlebnistouren und Spiel- und Sportangebote zur Wahl. So können T-Shirts gestaltet oder an Ausflügen teilgenommen werden. Eine Fahrradtour, ein Besuch in der Zoom-Erlebniswelt in Gelsenkirchen sowie einem Schwimmbad ist fest eingeplant. Auch der Bau eines Wasserspielplatzes, ein Fußballturnier auf dem Pantringshofer Bolzplatz und die „Spiele ohne Grenzen“, bei denen in kleinen Gruppen verschiedene Spielstationen durchlaufen werden, sind vorgesehen. Abschließend können sich die Teilnehmer bei der Wellness- und Beachparty erholen und gemeinsam feiern. Freitags gibt es für Kinder ab 12 Jahren von 17 bis 20 Uhr ein zusätzliches Angebot. Es erwartet sie eine Disco, ein Grillevent und ein Kochduell „Mädchen gegen Jungen“. An diesem Programm haben einige Besucher des „JuP“ mitgewirkt.

Vom 23. Juli bis 5. August findet im fränkischen Reinwarzhofen dann noch das IFM-Camp (International Falcon Movement-Camp) statt. Unter dem Motto „Welcome to another world!“ werden ca. 3000 Kinder und Jugendliche aus 40 Ländern ihr Zusammenleben demokratisch selbst organisieren und in Zeltdörfern leben. Das Camp steht ganz im Zeichen der internationalen Freundschaft und der gelebten Demokratie. Weitere Informationen zum Ferienprogramm sind unter „www.falken-pantringshof.de“ zu finden.

Quelle: Detlev Biewald/SJD-Die Falken OV-Pantringshof

Autor:

Wochenblatt Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen