Herner Kanuverein organisiert Kanutour in den "Spreewald" Hollands

147Bilder

Mit dem Kanu durch den Nationalpark „de Biesbosch“

Der Canu-Touring Wanne 32/02 organisierte für den Kanubezirk 3 NRW eine Kanufreizeit nach Holland in den Nationalpark „de Biesbosch“ mit seinen vielen Wasserwegen und Inseln der durch eine Naturkatastrophe 1421 der St. Elisabeth-Flut entstanden ist. Danach hat sich in dem Flussdelta des unteren Rheinarmes und der Maas, Nieuwe Merwede genannt eine in Europa einmalige Naturlandschaft aus Flüssen und Inseln entwickelt (ca 9000 Hektar). Bei herrlichstem Wetter wurden unter Fahrtenleiter Uli Schildberg und Gregor Slembek (CTW) 10 unterschiedliche Fahrten von 15- 28 km angeboten. Der sonst im Sommer touristisch überlaufende Biesbosch, war in den 10 Tagen fast menschenleer und man konnte die Flora und Fauna in aller Stille genießen.
Die 23 Teilnehmer aus 7 Vereinen des KanuBezirk 3 NRW waren absolut begeistert, Eisvögel, Raubvögel und Fischreiher waren ständige Begleiter. Langsam mit dem Kanu durch schmale Kanäle gleitend sind Tierbeobachtungen jederzeit möglich, Biberspuren überall sichtbar. Da die Biber nachtaktiv sind konnten wir leider keinen Nager beobachten. Dafür um so mehr Wisente die im Biesbosch angesiedelt wurden und dort frei und wild leben.
Alle Teilnehmer waren sich einig im Biesbosch waren wir nicht zum letzten Mal.
Unterstützt wurde die Herbstfahrt unter anderem von der Kanoevereinigung Breda (NL).

Autor:

Gregor Slembek aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen