Anzeige

Der Umwelt zuliebe

Der Ansprechpartner für Abfall: Das Unternehmen Müntefering-Gockeln. Unser Bild zeigt die neue VW-Up!-Flotte.WB-Fotos (3): Erler
3Bilder
  • Der Ansprechpartner für Abfall: Das Unternehmen Müntefering-Gockeln. Unser Bild zeigt die neue VW-Up!-Flotte.WB-Fotos (3): Erler
  • hochgeladen von Bernhard W. Pleuser

Müntefering-Gockeln Containerdienst & Wertstoffrecycling ist Ihr Ansprechpartner Nummer 1, wenn es um Abfall geht.
Ob die private Haushaltsauflösung oder die Entsorgung in der Großindustrie – am Ende steht immer die Frage: Wohin mit den alten, nicht mehr benötigten Sachen? Die Antwort darauf gibt das Entsorgungsunternehmen Müntefering-Gockeln an der Hafenstraße 4 im Gewerbegebiet in Herne-Crange. Mit über 1000 Containern und 20 Fahrzeugen wie Absetzer, Abroller und Sattelzüge, bietet Müntefering-Gockeln ein breites Dienstleistungsangebot. Der Abfall der Herner und Wanne-Eickeler ist dort in guten Händen. Aber auch Abbrucharbeiten, Entrümpelungen oder die Reinigung eines Firmengeländes gehören zur Angebotspalette.
Der Entsorgungsfachbetrieb achtet auf eine sichere und umweltgerechte Entsorgung. Dazu zählt unter anderem die Erneuerung des Fuhrparks.
Gegründet wurde das Familienunternehmen von Helene Müntefering-Gockeln und Karl-Heinz Gockeln im Jahr 1980. Damals war das Containerdienstunternehmen noch an der Kurhausstraße in Wanne-Süd ansässig. Im Jahr 2000 erfolgte der Umzug an die Hafenstraße 4 auf eine Fläche von fast 100.000 Quadratmetern.
Je nach Material ändern sich Bearbeitungsweise und -dauer. Gemischte Abfälle wie beispielsweise aus einer Haushaltsauflösung werden per Hand sortiert. Anders ist es bei Holz, das im Schredder bearbeitet wird. Die Aussortierung der darin enthaltenen Fremdstoffe wie Nägel erfolgt mit Hilfe eines Magneten. Maximal 48 Stunden dauert es, bis das Material die Anlage wieder verlässt. Wie etwa Palettenholz, das zu Span zerkleinert und an Spanplattenwerke geliefert wird.
Neben dem Geschäft mit großen Industriewerken, dem Containerdienst und der Recyclinganlage für Wertstoffe, wird der Bereich Consulting verstärkt. Zukünftig möchte die Firma Müntefering-Gockeln Unternehmen die Stellung externer Beauftragter wie beispielsweise einer Sicherheitsfachkraft oder eines Abfallbeauftragten anbieten.
In der Herner Anlage betreibt das Unternehmen den industriellen Geschäftszweig. Hier laden meist Sattelzüge ihre Materialien ab. In Bochum geht es eher familiärer zu. Hier bringen Handablader Schrott und Müll vorbei. Unter der Woche ist das Geschäft in Bochum von 7 bis 17 Uhr geöffnet, samstags von 8 bis 13 Uhr. Die Niederlassung in Crange ist wochentags von 7 bis 17 Uhr geöffnet und samstags von 7 bis 12 Uhr.
Kontakt: Müntefering-Gockeln, Hafenstraße 4a-b, Herne, 023 25/94 920 und Riemker Straße 3a, Bochum, 0234/90 44 350. Internet: www.muentefering-gockeln.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen