Herten: Mann nach Unfall schwer verletzt

Motivbild

Zur stationären Behandlung musste ein 64-jähriger Hertener am gestrigen Montag nach einem Auffahrunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Er musste gegen 16 Uhr mit seinem Auto an der Ewaldstraße an einer Ampel warten. Eine 34-jährige Essenerin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf den Pkw auf. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen