Nach illegalem Autorennen in Herten
Zwei Führerscheine einkassiert

Die Führerscheine von zwei Autofahrern hat die Polizei am Montag gegen 23 Uhr sichergestellt. Die beiden Autofahrer, ein 40-jähriger und ein 21-Jähriger, waren einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen, als sie mit ganz geringem Abstand und mit offensichtlich viel zu hoher Geschwindigkeit über die Bahnhofstraße fuhren.

Die Fahrer ließen die Motoren aufheulen und fuhren offensichtlich ein Rennen. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten die Führerscheine der beiden Männer, die in Herten wohnen, sicher und schrieben eine Anzeige wegen illegalen Autorennens.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen