Am Freitag wird gefeiert
Nacht der Bibliotheken in Herten im Glashaus

Kreatives Bücherrecyceln, Infostände und tolle Lesungen gibt es bei der Bibliotheksnacht.
  • Kreatives Bücherrecyceln, Infostände und tolle Lesungen gibt es bei der Bibliotheksnacht.
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

Nacht der Bibliotheken am Freitag Einmal im Jahr feiert Nordrhein-Westfalen seine Bibliotheken. So auch am Freitag, 15. März, in der Nacht der Bibliotheken. "Mach es" lautete das diesjährige Motto. Von 18 bis 22 Uhr gibt es in der Bücherei im Glashaus viele Veranstaltungen für Klein und Groß und nicht nur für Bücherwürmer.

Los geht es um 18 Uhr mit Schauspieler Thomas Deutscher der in seinen szenischen Darstellungen improvisiert. Zeitgleich findet im Obergeschoss das Kindertheater "Wunschbuch" statt. Hier können die 4 bis 14-Jährigen mitentscheiden, wie sich das Stück entwickelt.
Ab 19 Uhr können Interessierte zusammen mit dem Künstler Michael Rockstein und der CreativWerkstatt kreativ Bücherrecyceln oder in der Rotunde mit dem Improvisationstheater "Emscherblut" herzhaft lachen.
Um 20.30 Uhr lädt Thomas Deutscher dann noch einmal alle Kids ab sechs Jahren zu einer spannenden Geschichte ein.
Zusätzlich gibt es zahlreiche Informationsstände mit Aktionen vom Stadtarchiv Herten und Förderverein der Stadtbibliothek oder Schnupperstände, wie den von Kirsten Albers die in die Kunst des Buchstaben-Zeichnens einführt. Für 22 Uhr ist der "Abpfiff" mit Thomas Deutscher geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen