Herten: Partygäste spendeten für Flüchtlingsfamilie

Tanzpaar La Cubana
3Bilder

Es war ein gelungenes Sommerfest mit kubanischen Rhythmen, in dessen Verlauf insgesamt 820 Euro für eine in Herten lebende Flüchtlingsfamilie aus Eritrea gesammelt wurden.

Nach seinem Urlaub auf Kuba meldete sich das Bestatterehepaar Ibolya und Klaus Götza zurück in Herten mit einem Gartenfest für Freunde und Wegbegleiter. Karibische Partystimmung trotzte dem tüchtigen Sommerregen: 55 bestens gelaunte Gäste rückten im Haus zusammen, um trockenen Fußes die heiße Show von La Cubana, einem Tanzpaar mit Musikertrio, zu genießen. Zu lateinamerikanischen Klängen wanderten am Abend 410 Euro in den bereitgestellten Spendentopf. Die Summe, von den Gastgebern auf 820 Euro aufgestockt, wurde an Schwester Stefanie von der Flüchtlingsberatung der Caritas übergeben. Das Geld kommt nun einer Familie aus Eritrea zugute, die in Herten Zuflucht gefunden hat. In Eritrea, dem Land im Nordosten Afrikas, gehören willkürliche Inhaftierungen, Folter, Hinrichtungen, und staatliche Repressionen zum Lebensalltag der Menschen.

Text: Karin Bruns
Fotos: Klaus Götza

Autor:

Karin Bruns aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.