Etwas Zuspruch braucht jeder
Großer Zulauf beim Segnungsgottesdienst im Hertener Caritas-Zentrum

Viele Menschen waren der Einladung zum Segnungsgottesdienst gefolgt und wollten sich persönlich segnen lassen. Foto: Annegret Spiekermann
  • Viele Menschen waren der Einladung zum Segnungsgottesdienst gefolgt und wollten sich persönlich segnen lassen. Foto: Annegret Spiekermann
  • hochgeladen von Lokalkompass Herten

Zuspruch tut in jedem Alter gut, aber besonders, wenn Alter, Krankheit oder Pflegebedürftigkeit das Leben prägen. Dass erfahren die Mitarbeitenden der Sozialpflegerischen Dienste des Caritasverbandes bei ihrer täglichen Arbeit. Daher haben Sie zusammen mit dem Pastoralteam der Pfarrgemeinde St. Antonius erneut zum Segnungsgottesdienst in den Innenhof des Caritas-Zentrums Franz von Assisi eingeladen.

Das Thema  des Tages lautete „Du bist einzigartig!“. In Anlehnung an eine Geschichte über Steine, die durch Wind, Wetter und Lage am Meer oder in den Bergen ganz unterschiedliche Maserungen und Formen aufweisen und dadurch einzigartig sind, erhielt jeder Gottesdienstbesucher einen kleinen Stein als Handschmeichler zur Erinnerung. Als symbolischen Schutz wurde jedem ein Tropfen Katechumenöl, ein besonders wertvolles Öl, das auch in der Krankensalbung verwendet wird, auf die Hand getropft. Anschließend gingen Johannes Hegge und Dr. Birgitta Ortmanns durch die Reihen, legtem bei jedem die Hände auf und spendeten einen persönlichen Segen.
Musikalisch begleitete der Projektchor „Adhoc“ unter der Leitung von Hermann-Josef Lücke den Gottesdienst. Im Anschluss standen Marc Schümchen und Michaela Wiese, Leitungsteam der ambulanten Alten- und Krankenpflege des Caritasverbandes, bereit und versorgten die Gäste mit Bratwurst und Getränken. Gestärkt verweilten viele noch in gemütlicher Runde bis in die Abendstunden im Innenhof des Caritas-Zentrums Franz von Assisi.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.