Seniorin an der Händelstraße fällt auf Trickbetrug rein
Hildenerin um mehrere Tausend Euro Bargeld gebracht

Die Polizei sucht nach Zeugen, die das betrügerische Duo gesehen hat.

Bereits vergangene Woche Freitag, 26. Juni, haben - höchst wahrscheinlich zwei - bislang unbekannte Täterinnen einer 72 Jahre alten Hildenerin Bargeld und Schmuck im Wert von einigen Tausend Euro entwendet. Dazu verschaffte sich das Duo unter einem Vorwand Zugang in die Wohnung der Seniorin.Sie zeigte die Unbekannten am Donnerstag, 2. Juli, bei der Polizei an.

Gegen 11.30 Uhr war die Hildenerin im Treppenhaus ihres Mehrfamilienhauses an der Händelstraße auf eine ihr unbekannte junge Frau gestoßen. Die Unbekannte gab der 72-Jährigen gegenüber an, mit einer anderen Bewohnerin des Hauses verabredet zu sein, diese Person aber verpasst zu haben. Daraufhin bat sie die 72-Jährige um Hilfe und fragte sie, ob sie dazu in ihrer Wohnung einen Zettel und einen Stift hätte, so dass sie ihrer Freundin eine Nachricht schreiben könne.

Die Hildenerin willigte ein und gewährte der jungen Frau so Zugang in ihre Wohnung. Vermutlich ließ sie dabei die Türe einen Spalt offen, sodass nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen wahrscheinlich noch eine zweite Täterin in die Wohnung der 72-Jährigen gelangte. Während die junge Frau aus dem Treppenflur die Seniorin durch einen Trick ablenkte, suchte die Komplizin die Wohnung nach Wertgegenständen ab. Als die Frau aus dem Treppenflur wenig später die Wohnung wieder verließ, stellte die Hildenerin fest, dass ihr Schmuck und Bargeld aus der Wohnung entwendet worden war.

Leider brachte die Frau den Vorfall erst sechs Tage später bei der Polizei zur Anzeige, sodass eine aktuelle Fahndung nach verdächtigen Personen nicht mehr möglich war. Zu einer der Täterinnen liegt die folgende Personenbeschreibung
vor:

- circa 21 Jahre alt
- circa 1,60 Meter groß
- kräftige Statur
- dunkelbraune, kurze Haare
- trug ein helles T-Shirt sowie einen Rock

Die Polizei fragt: Wer hat vergangene Woche im Bereich Händelstraße verdächtige Personen beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden jederzeit unter der Rufnummer (02103) 898-6410 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen